Literaturtipps/Wildfrüchte

Grün und Neidhardt:<br />Aronia: Unentdeckte Heilpflanze

ISBN-Nr.: 3934941737

Kurzbeschreibung
Autoren und Verlag gebührt das Verdienst, die Schwester der heimischen Eberesche mit der 2007 erschienenen Erstauflage bekannt gemacht und das umfassende, bebilderte Buch allen Interessierten zu einem erschwinglichen Preis zugänglich gemacht zu haben. Woher stammt die Aronia, wo wird sie angebaut, wo kann man Pflanzen für den Eigenbedarf erwerben, wie die Beere verwerten, welche Inhaltsstoffe hat sie und wie kann sie medizinischen Nutzen bringen? Ein eigenes Kapitel widmet sich der Historie, so ist die Aronia in Russland bereits seit gut 200 Jahren eine beliebte Heilpflanze. Ein weiteres Kapitel stellt Anbaugebiete und Vermarktung in Deutschland, Österreich und der Schweiz vor, ausführlich werden Inhaltsstoffe und ihre medizinischen Eigenschaften besprochen, die unterschiedlichen Sorten und Bezugsadressen benannt und last but not least auch noch einige Rezepte zum Nachmachen beschrieben. Glossar und Literaturangaben runden dieses sehr empfehlenswerte Büchlein ab.

Wittl, Herbert<br />ARONIA: Kleine Beere - Große Wirkung

ISBN-Nr.: 393494180X

Die Aroniabeere ist durch ihre besondere Vielfalt an Vital- und bioaktiven Pflanzeninhaltsstoffen charakterisiert. Die blauvioletten Beeren werden seit Jahrzehnten in der Volksheilkunde bei verschiedensten gesundheitlichen Problemen erfolgreich angewendet. Nun liegen neue Forschungserkenntnisse zu Zell- und Gefäßschutz sowie Entgiftung und Immunsystem vor. Sie bestätigen die günstige Wirkung der Aroniabeeren auf die menschliche Gesundheit.

Maag, Thuri und Lüscher, Erika:<br />Wildfrüchte: Botanik - Anbau - Rezepte

ISBN-Nr.: 3037803843

Kurzbeschreibung
Porträts von 25 Wildfrüchten, mit Tipps zum Sammeln, zum Anbau im eigenen Garten und vielen köstlichen Rezepten!

Wildfrüchte findet man überall in freier Natur, sie sind natürlich biologisch und ein echter Vitalstoffsegen. Dazu gehören bekannte Beeren wie Walderdbeere, Brombeere, Himbeere, Heidelbeere, Holunder, Hagebutte, Preiselbeere, Sanddorn usw., aber auch unbekanntere wie Felsenbirne, Mispel, Kornelkirsche, Speierling und viele mehr. An manchen Hecken unserer Privatgärten reifen ebenfalls essbare Früchte, zum Beispiel die Berberitze. Wie sie verwendet werden und welche Früchte keinesfalls gegessen werden dürfen, wird hier genau beschrieben.
Ideen, wie Wildsträucher/-beeren sich in unseren Gärten heimisch fühlen können, ergänzen das Buch. Denn sie duften und schmecken nicht nur gut, sondern sind auch wunderschön anzusehen und bieten Vögeln eine Heimstatt und Gärtnern neue Gestaltungsmöglichkeiten.

Neumayer, Petra<br />Aronia- Powerbiostoffe aus der Apfelbeere

ISBN-Nr.: 3867280843

Gesundheit und Vitalität durch kraftvolle Antioxidanzien.

Aloe vera, Noni, Guarana eine Vielzahl exotischer »Wunderpflanzen« hat unseren Markt erobert. Umso erstaunlicher, dass nun eine altbekannte heimische Pflanze mit ihren Wildfrüchten in aller Munde ist: die Apfelbeere Aronia. Laut neuen internationalen Studien weist sie unter allen Beerenfrüchten den Höchstgehalt an speziellen sekundären Pflanzenstoffen (Anthocyane) auf. Diese stark wirksamen Antioxidanzien verhindern die zellschädigende Wirkung freier Radikale, die ursächlich an der Entstehung vieler Erkrankungen beteiligt sind. Aufgrund seiner stark antioxidativen Kraft gilt der Aroniasaft als ideale Prävention und ist einsetzbar als begleitende Therapie bei Abwehrschwäche, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, zur Rekonvaleszenz u.v.m. Aronia stärkt die Abwehrkräfte, sorgt für mehr Vitalität und Gehirnleistung ein Jungbrunnen für alle unsere Körperzellen.

Pirc, Helmut<br />Wildobst und seltene Obstarten im Hausgarten

ISBN-Nr.: 3702012125

Kurzbeschreibung:
Wildobst und andere seltene Obstarten sind die Zierde jedes Hausgartens und stellen darüber hinaus wertvolle Vitaminlieferanten in Zeiten dar, in denen unsere Nahrungsmittel immer öfter industriell produziert werden. Mehr als 50 Wildobstarten beziehungsweise besondere Obstarten werden in diesem Buch ausführlich porträtiert: Elsbeere, Eberesche, Mehlbeere und Speierling, Maulbeere und Felsenbirne, Sanddorn, Berberitze, Schlehdorn und Wacholder, Kartoffelrose, Korea-Kirsche, Mini-Kiwi und Büffelbeere ...

Über den Autor
Dr. Helmut Pirc ist Leiter der Abteilung Gehölzkunde und Baumschulwesen an der Höheren Bundeslehr- und Versuchsanstalt für Gartenbau in Wien-Schönbrunn. Er hielt außerdem Vorlesungen zum Thema Gehölzkunde an der Universität für Bodenkultur in Wien. 

Zeitlhöfler, Andreas:<br />Wildobst für den Hausgarten

ISBN-Nr.: 370402306X

Kurzbeschreibung:
Wildobstgehölze verleihen dem Garten einen natürlichen Charakter, bereichern die ökologische Vielfalt, sehen schön aus und sind pflegeleicht. Ihre Früchte bieten eine Bereicherung für jede Küche und sind zum Teil richtige Vitaminbomben. In diesem kompakten Ratgeber finden Hobbygärtner umfassende Informationen über Anbau,

- Was versteht man unter Wildobstgehölz
- Geeignete Arten für den Anbau im eigenen Garten
- Die Bedeutung in der Volksmedizin
- Wildfrüchte in der Küche
- Jede Menge köstliche Rezepte

Haag, Holger<br />Wildbeeren und Nüsse sammeln und genießen

ISBN-Nr.: 3440133524

Wann ist die beste Zeit für die Schlehen-Ernte? Was darf ich draußen naschen? Das Buch stellt alles Wissenswerte in Bild und Text vor. Mit 30 Arten-Porträts sowie vielen Tipps rund ums Haltbarmachen und Zubereiten. Holger Haag ist Biologe und liebt heimische Wildfrüchte. Zusammen mit seinen Kindern sammelt und verarbeitet er sie das ganze Jahr über.

Schemionek, Anja<br />Cranberry: Die Powerfrucht für mehr Gesundheit

ISBN-Nr.: 3928430599

Sie haben schon von den vielfältigen Wirkungen der Cranberrys gehört? Noch nicht? Dann sollten Sie das schnell ändern, denn die roten „Powerfrüchte“ sind hochinteressant für Ihre Gesundheit! Sie können Ihnen viel Gutes tun – das ist wissenschaftlich bestätigt.Cranberrys sind die amerikanischen Verwandten unserer euro-päischen Preiselbeeren und haben im Vergleich mit unseren heimischen Beeren ganz außergewöhnliche Vorzüge: Neben vielen wertvollen Mineralien, Vitaminen und Spurenelementen, die einer gesunden Ernährung dienen, bilden sie spezielle Pflanzenstoffe, die sogenannten Proanthocyanidine (PAC). Das bemerkenswerte daran: Die speziellen Proanthocyanidine aus Cranberrys können krankmachende Bakterien daran hindern, sich an die Schleimhäute des Menschen zu binden. Besonders gut können sie das an der Schleimhaut der Blase und stärken so die Blasengesundheit. Lästigen Infektionen und Entzündungen des Organs können mit den Cranberrys und den daraus gewonnenen Produkten also ganz natürlich vorgebeugt werden. Und nicht nur das! Auch Herz und Gefäße, Immunsystem, Magen und mehr können von den Inhaltsstoffen der Cranberrys profitieren. Lesen Sie in diesem Buch, wieso die Cranberrys so über-aus hilfreich für Ihren Körper sind und was die kleinen „Powerfrüchte“ tagtäglich für Ihre Gesundheit tun können.

Löser, Evemarie<br />Heidelbeere: Herkunft, Anwendungen und Rezepte

ISBN-Nr.: 3944102126

Schon in der Jungsteinzeit, vor mehr als 50.000 Jahren, soll den Menschen bekannt gewesen sein, dass die Heidelbeere nützlich für die Ernährung ist. Bei den alten Griechen und Römern wurde die Heilwirkung der Waldheidelbeere bei Darmerkrankungen geschätzt. In der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts begann man in Amerika mit der Zucht der Kulturheidelbeere. Beide Heidelbeerarten werden für die Gesundheit und das Wohlbefinden empfohlen. Dieses Buch vermittelt Verwendungsmöglichkeiten von Heidelbeeren in Hausapotheke und Küche. Die Rezepte - von herzhaften Speisen bis zu Desserts – sollen zum Nachmachen ermuntern.

Löser, Evemarie<br />Schlehen & Hagebutten: Herkunft, Anwendungen und Rezepte

ISBN-Nr.: 3910150977

Schlehen und Hagebutten finden sich in der Natur oft gemeinsam an einem Standort. In Ihrem neuen Buch „Schlehen und Hagebutten – Herkunft, Anwendungen und Rezepte“ machen uns Evemarie und Dr. Frank Löser mit der Verbreitung und vielen Anwendungsmöglichkeiten bekannt. Sie stellen beide Gehölze in Geschichte, Herkunft, Namensgebung und Biologie vor. Der Leser findet zahlreiche Anregungen für die Verarbeitung von Schlehen und Hagebutten und deren Anwendungsmöglichkeiten in Kosmetik und Hausapotheke. Schlehen und Hagebutten sind eine wertvolle und vitaminreiche Ergänzung zu einer gesunden Ernährung. In einem ausführlichen Rezeptteil werden die vielseitigen Verwendungsmöglichkeiten in der Küche aufgezeigt. Leckere Marmeladen und Gelees, Liköre und Desserts, Gebratenes und Gesottenes. Jedes Rezept wurde von den Autoren selber gekocht und ausprobiert. Dieses Buch mag mit dazu beitragen, dass Wissen um einheimische Früchte und ihre vielseitige Nutzung in unserer Zeit Verbreitung findet.

Diesen Beitrag in den Social Media teilen!