Das Forum zu allen Themen der Naturheilkunde

Thema ohne neue Antworten

Eisenresserven auffüllen


Autor Nachricht
Verfasst am: 30. 09. 2016 [14:10]
Ciaramin
Themenersteller
Dabei seit: 29.08.2016 - Beiträge: 30
Hey!

Nach einer Blutuntersuchung wurde bei mir ein starker Eisenmangel festgestellt. Ich hatte nie bekannte Symptome wie Schwindel oder generelles Schwächegefühl.
Ich habe hochdosiertes Eisen aus der Apotheke erhalten, leider schlimme Magen-Darm-Probleme davon bekommen.
Jetzt habe ich abgesetzt. Würde gerne Ferrum ausprobieren, wie kann ich selbst überprüfen ob meine Eisenresserven sich dadurch auffüllen?
Nochmal Bluttest kommt nicht in Frage, das war ganz schlimm für mich
Verfasst am: 22. 10. 2016 [13:35]
Petergroen
Dabei seit: 20.10.2016 - Beiträge: 7
Dein augenschleimlhaut sollte rosa sein.

(kein blutverlust? )

gruss
Peter
Verfasst am: 07. 02. 2018 [06:35]
sabrina7
Dabei seit: 23.10.2009 - Beiträge: 135
China , oder Ferrum Phosphoricum als Schüßler Salz.
Verfasst am: 15. 02. 2018 [12:33]
ggeisler
Dabei seit: 14.02.2018 - Beiträge: 16
Was ist sehr Eisenreichhaltig? Obst oder Gemüse das man essen kann um Eisen zu gewinnen?
Verfasst am: 01. 03. 2018 [16:58]
sogina
Dabei seit: 14.02.2018 - Beiträge: 9
"Ciaramin" schrieb:

Nochmal Bluttest kommt nicht in Frage, das war ganz schlimm für mich


Um das Stechen herum wirst du aber nicht kommen, zumindest wenn du eine hohe Zuverlässigkeit für das Ergebnis haben möchtest. Ich hab da einen Schnelltest gefunden. Wie gesagt, pickst aber auch, aber du ersparst dir hier zumindest den Gang zum Onkel Doktor.
https://www.stada-diagnostik.de/selbsttest/eisenmangel.html

LG

"Wenn du eine hilfreiche Hand suchst, findest du sie am Ende deines Armes."
Verfasst am: 24. 04. 2018 [15:11]
bibigirl
Dabei seit: 20.04.2018 - Beiträge: 6
Hallo. Ich habe auch Magen Darm Probleme und Ferrum stört mich nicht. Du musst es einfach ausprobieren.

Bianca Wolf



Diesen Beitrag in den Social Media teilen!