Das Forum zu allen Themen der Naturheilkunde

Unbeantwortetes Thema

Borax und Estrogenwerte


Autor Nachricht
Verfasst am: 20. 11. 2008 [10:54]
Tim007
Dabei seit: 20.11.2008 - Beiträge: 0
Guten Tag

Ich habe zu folgendem eine Frage. Meiner Frau wurde vor ein paar Tagen mitgeteilt dass sie an einer vorzeitigen Erlöschen der Eierstockfunktion leide. Ihre Werte waren jedoch im März nach ganz normal, FSH=7,8 und e2=252,2 jetzt vor zwei Wochen waren die Werte auf einmal komplett runter E2=7 und FSH mehr als 70 sowie LH auch stark erhöht sowie das AMH lag bei 0,1.

Vor 6 Wochen hat sie jedoch auf eigene Faust ein Fruchtbarkeitsprogramm angefangen(fand sie im Internet)(sie hatte eine Fehlgeburt im Mai) um ihr ganzes System wieder anzukurbeln. Dabei nahm sie jeden tag eine Dose CH 200 BORax neben anderen Substanzen. Ich habe aber jetzt gesehen dass Borax bei Endometriose eingesetzt wird, soviel ich weiss um Endometriose einzudämmen müsste etwas dem Körper zugefügt werden was die Estrogenkonzentration runtersetzt. Kann mir vielleicht sagen ob meine Vermutung stimmen könnte und ihre katastrophalen Werte damit erklären kénnte. Wir wünschen uns sehr ein Kind und sind zur Zeit sehr geschockt.



Diesen Beitrag in den Social Media teilen!