Das Forum zu allen Themen der Naturheilkunde

Thema ohne neue Antworten

Diabetes und Trinkverhalten


Autor Nachricht
Verfasst am: 09. 08. 2018 [17:45]
StefanieB
Themenersteller
Dabei seit: 20.01.2018 - Beiträge: 67
Eine Frage an die Diabetiker unter euch. Ich bin ein Typ 2 Patient, wobei meine Werte noch in einem guten Rahmen sind. Trotzdem hatte ich vor ein paar Tagen einen massiven Ausschlag auf meinem Messgerät, welcher aber bei der nächsten Messung schon wieder Geschichte war. Nach reiflicher Überlegung kam ich zu der Erkenntnis, dass mein Wasserkunsum vor der hohen Messung sehr niedrig war. Gibt es eurer Meinung nach einen Zusammenhang zwischen dem Blutzuckerwert und dem gesunden Trinkverhalten? So dumm die Frage auch klingen mag, ich bin sehr neu auf dem Gebiet.
Verfasst am: 09. 08. 2018 [18:10]
Marco
Dabei seit: 18.11.2007 - Beiträge: 56
Hallo Stefanie, wie misst du den Blutzucker? Generell sollte man bei der Messung den ersten Tropfen Blut abwischen und dann den zweiten Tropfen zur Messung nehmen. Manchmal ist die Haut nicht zu hundert Prozent sauber (z. B. verschwitzte Hände o. ö.), dann ist der Wert verfälscht. Zum Trinkverhalten habe ich selbst auch keine Ahnung.
Verfasst am: 10. 08. 2018 [11:21]
StefanieB
Themenersteller
Dabei seit: 20.01.2018 - Beiträge: 67
Sieh an, wieder etwas gelernt. Das hat mir auch noch keiner gesagt mit dem ersten Tropfen Blut. Das wäre jetzt natürlich auch eine Erklärung, weil verschwitz ist man bei den Temparaturen ja auch mal schnell. Danke dir.



Diesen Beitrag in den Social Media teilen!