Das Forum zu allen Themen der Naturheilkunde

Unbeantwortetes Thema

Hiatushernie + Sodbrennen


Autor Nachricht
Verfasst am: 30. 01. 2010 [16:38]
HerrHatschon
Dabei seit: 30.01.2010 - Beiträge: 0
Hallo!

Folgende Annahme:

Eine gedachte Person Ende 20 hat seit einem Jahr mehr oder weniger ausgeprägte Refluxbeschwerden. Der Gastroskopiebefund soll eine kleine Hiatushernie (als partielle Radienvergrößerung der Speiseröhre oberhalb der cardia) feststellen. Der Geplagte ist beruflich schwer gestresst und hat relativ wenige Ruhezeiten. Sein Magenschließmuskel arbeitet nicht korrekt und er muss Protonenpumpenhemmer nehmen um klar zu kommen.

90% der Menschen mit angeborener Hiatushernie sollen - können - wie auch immer - trotzdem beschwerdefrei sein, deswegen die Frage:

Wären in diesem Fall (Hiatushernie + Reflux + Stress) naturheilkundliche Methoden zu empfehlen oder muss weiterhin mit Protonenpumpenhemmern schlimmeres verhindert?

Ist eventuell allein der Stressfaktor ausschlaggebend und wie könnte man dies eindeutig verifizieren ohne 4 Wochen Urlaub zu machen?

Bin gespannt!




Diesen Beitrag in den Social Media teilen!