Das Forum zu allen Themen der Naturheilkunde

Unbeantwortetes Thema

Humane Papillomaviren


Autor Nachricht
Verfasst am: 04. 06. 2008 [23:27]
Theresa
Dabei seit: 04.06.2008 - Beiträge: 0
Guten Abend!

Bei mir wurde bereits zum 2. Mal HPV diagnostiziert (bin jetzt 29), das erste Mal war vor cirka 4 Jahren (damals war nach 3 Monaten kein HPV mehr nachgewiesen worden). Erstens möchte ich gern wissen, ob das nun tatsächlich das 'gleiche' HPV ist, oder ob ich mich zum zweiten Mal angesteckt habe.

Und zweitens habe ich momentan verstärkte Blutungen. Zwischen der letzten und der aktuellen Monatsblutung lagen nicht einmal 14 Tage, und weiterhin dauerten/dauern beide über eine Woche.. könnte das denn mit dem HPV zusammenhängen? Auch habe ich das Gefühl, dass es durch den GV mit meinem Freund verstärkt blutet. Ich muss noch bis zum Juli warten, dann wird ein zweiter Abstrich gemacht.
Ich frage mich nun jedoch, ob diese starken Blutungen 'normal' sind in dem Sinne, dass der Körper sich eventuell gegen die Viren wehrt, sie sozusagen auf diesem Weg loswerden will?!?
Ist das völliger Quatsch, oder besteht da doch ein Zusammenhang?

Für eine Antwort wäre ich sehr dankbar! Oder hat jemand vielleicht ähnliche Erfahrungen?
Vielen Dank und viele Grüße :?