Das Forum zu allen Themen der Naturheilkunde

Unbeantwortetes Thema

Rachenentzündung oder Sodbrennen wer weiß Rat?


Autor Nachricht
Verfasst am: 13. 07. 2013 [15:22]
silnon
Dabei seit: 13.07.2013 - Beiträge: 1
Hallo,

ich hatte im Mai eine Erkältung und seitdem habe ich ein Brennen im Rachen vor allem links, einige Male schlimm bis in den Nacken und zwischen die Schulterblätter ausstrahlend. Dann Tage mal weniger schlimm oder gar nicht vorhanden. Rauch, grillen oder putzen mit Essigreiniger verschlimmern die Beschwerden.

Der Hausarzt hat den Magen abgetastet, meinte vom Magen kommen die Bescherden eher nicht und schickte mich zum HNO-Arzt der machte einen Rachenabstrich. Der ergab eine ganz geringe Anzahl an Hämophilus Bakterien. Er empfahl mir erstmal ohne Antibiotika zu behandeln. Viel Knoblauch essen, gurgel mit Salbei und viel trinken. Ich fragte nach Angocin, ja das könne ich auch nehmen.

Ich kaufte erstmal 50 Tbl um zu sehen ob ich sie vertrage. Ich nahm 3x5 Tbl. Am 1. Tag vertrug ich sie eigentlich gut und kaufte mir weil das Wochenende bevorstand eine Packung von 100 Tbl.
Doch am Ende des 2. Tages wurde das Brennen wieder so schlimm wie oben beschrieben.
Ein Brennen vom Nacken bis zwischen die Schulterblätter und jetzt noch Kopfschmerzen.
Die 2. Packung habe ich noch gar nicht angebrochen.
Heute habe ich meine Periode bekommen damit kann es wohl nicht zusammenhängen?

Vielleicht ist es doch Sodbrennen nur nicht im Magen.
Ich muss wohl die Angocin Tbl absetzen.
Zu welchem Arzt muss ich jetzt?

Wer kann mir weiter helfen

Vielen Dank im voraus.

Silvia



Diesen Beitrag in den Social Media teilen!