Das Forum zu allen Themen der Naturheilkunde

Thema ohne neue Antworten

rot werden


Autor Nachricht
Verfasst am: 26. 02. 2009 [16:47]
JudithW
Themenersteller
Dabei seit: 26.02.2009 - Beiträge: 0
Hallo zusammen,

ich bin neu hier und möchte euch fragen ob ihr eine wirksames Mittel
gegen das "rot werden" habt.
Gerade bei der Arbeit passiert es mir häufig, dass ich bei Gesprächen oder in unangenehmen Situationen rot anlaufe.
ich leide darunter, da ich eigentlich nicht so unsicher bin.

ich war bereits erfolgreich in Homöopathischer Behandlung aufgrund meiner Akne und habe unter anderem das Schüßler Salz Nr. 7 und Ferrum Metallicum (schreibt man das so?) genommen, welches wohl dagegen helfen soll.

auch mit psychischen "Tricks" hab ich es versucht aber bisher keinen Erfolg gehabt.

für eine Antwort wäre ich sehr dankbar.

liebe grüße


[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 03.04.2009 um 20:16.]
Verfasst am: 04. 03. 2009 [00:58]
Wurzelsepp
Dabei seit: 19.02.2009 - Beiträge: 0
Hallo,
Schüssler-Salz Nr. 7 (Magnesium Phosphoricum) ist für dein Problem hervorragend geeignet. Vielleicht mußt du es höher dosieren (mind. 10, besser 20 Tabletten pro Tag)? Außerdem hast du offensichtlich einen chronischen Mangel an diesem Salz. Das kann Jahre dauern bis so ein Mangel ausgeglichen ist.
Gruß
Wurzelsepp
Verfasst am: 05. 03. 2009 [19:01]
JudithW
Themenersteller
Dabei seit: 26.02.2009 - Beiträge: 0
Hallo,

vielen Dank für den Tipp ich werde es denke ich verstärkt mit "heiße 7" versuchen.
was ist von Pulver und Globuli zu halten?
find ich interessant, wieso ist es für dich so offensichtlich, dass
ich einen Mangel an Nr. 7 habe?

vielen Dank.
Verfasst am: 11. 03. 2009 [12:45]
Wurzelsepp
Dabei seit: 19.02.2009 - Beiträge: 0
Hallo,
ich habe gute Erfahrungen mit den Salzen von Biochemie Pflüger gemacht (Packungsgrößen bis 4000 St., besonders günstig bei Internetapotheken). Zu Pulver kann ich nichts sagen, Globuli machen nur bei homöopathischer Anwendung der Salze Sinn.
Erröten im Zusammenhang mit Nervosität ist ein ganz typisches Symptom für einen Siebener-Mangel. Das passt zu keinem anderen Schüssler-Salz. Antlitzdiagnostisch kann man den Mangel meist an einer dauerhaften Röte der Wangen sehen. Typisch wäre auch eine ausgeprägte Lust auf Schokolade.
Gruß
Wurzelsepp
Verfasst am: 04. 11. 2009 [10:32]
sabrina7
Dabei seit: 23.10.2009 - Beiträge: 127
Das Problem hatt ich in der Jugend sehr lange. Da ich seit Jahren Homöopathie benutze, kann ich nicht mehr genau sagen welches Mittel das beseitigt hat. Hilfreich ist aber auch das Autogene Training ("Gesicht angenehm warm" heißt die Formel -statt "ganz warm" wie es normalerweise heißt).
Verfasst am: 25. 11. 2009 [12:42]
Rojoma
Dabei seit: 25.11.2009 - Beiträge: 0
Bei mir war das Rotwerden so extrem das ich sogar bei fernsehen rot wurde.
Ich bin 38 Jahre alt und ich habe das jetzt ziemlich gut im griff.

Mein Rezept:

Ich darf kein Bier mehr drinken

Es liegt nicht am Alkohol aber es passiert etwas in meinem Körper dass ich sehr empfindlich werde.

Das habe ich auch als Kind gehabt ohne dass ich Bier getrunken habe.
Ich kann mich nicht erinnern was ich am meisten getrunken oder gegessen habe
Auf jedem fall lag alles an meine Ernährung.

Bitte achte darauf wann tu am stärksten rot wird’s
Möglicherweise ist etwas was dein organizmus nicht mag.
Es ist nicht Mangel sonder etwas was man zu viel im Körper hat

Für mich ist es nur Bier und andere Methoden aus Medizin und Therapien sind nichts wert.



Sorry für mein primitives Deutsch



Diesen Beitrag in den Social Media teilen!