Das Forum zu allen Themen der Naturheilkunde

Thema ohne neue Antworten

Sehnenscheidenentzündung


Autor Nachricht
Verfasst am: 25. 02. 2008 [22:12]
Anseja
Themenersteller
Dabei seit: 01.01.1970 - Beiträge: 0
Guten Abend!

Ich hatte für 2 Monate seit 11/07 eine Sehnenscheidenentzündung linke Hand. Jetzt war diese abgeklungen. Aufgrund Sport (denke ich zumindest) und meiner Arbeit murrt das Handgelenk wieder. Durch meinen Orthopäden bin ich auf Teufelskralle gebracht wurden.

Gibt es noch andere homöopathische Mittel z. B. Tee als dies oben? Ich trinke viel über den Tag, welches "Kraut"/Heilmittel ist gut zu vertragen (ich weiß,dass man mit Kräutertee vorsichtig umgehen sollte).

Viele Grüße
Verfasst am: 27. 02. 2008 [11:08]
Marco
Dabei seit: 18.11.2007 - Beiträge: 55
Antwort zu Sehnenscheidenentzündung (Tendovaginitis)

Hallo Anseja,

neben einem Tee aus Teufelskralle kann auch Brennesseltee verwendet werden. Brennesseltee wirkt wie Teufelskralle entzündungshemmend.

Es kann zusätzlich noch eine Salbe aus Beinwell zur äußeren Behandlang eingesetzt werden. In der Apotheke gibt es Beinwellsalben, z. B. KYTTA SALBE. (Zu Nebenwirkungen und Risiken bitte den Apotheker fragen!)

Heiltees aus Pflanzen mit Kieselsäure können auch helfen. Kieselsäure hilft dem überbeanspruchten Gelenk und wirkt gegen die Verschleißerscheinungen. Gerade für Sportler sind solche Heilpflanzen gut geeignet. Dazu gehören Ackerschachtelhalm, Breitwegerich, Brennessel und Pfennigkraut. (Über etwaige Nebenwirkungen und Gegenanzeigen sowie über die genaue Wirkungsweise sollte man sich vorher genau informieren!)

Alternativ können auch folgende homöopathische Mittel angewendet werden:
- Apis (bei hartnäckigen Entzündungen)
- Ruta (die Sehne fühlt sich so an, als wenn sie verkürzt wäre)
- Rhus toxicodendron (wenn der Schmerz bei Bewegung schwächer wird)

Auch hier sollte man sich vorher genau über die Einnahme und deren Wirkungsweise informieren.

Zur Vorbeugung helfen auch Schüßlersalze, z. B. Calcium flouratum, Kalium chloratum oder Silicea. (Auch hier solltest Du Dich näher informieren).

Viele Grüße
Marco