Das Forum zu allen Themen der Naturheilkunde

Thema ohne neue Antworten

Übelkeit bei 14 jähriger


Autor Nachricht
Verfasst am: 25. 02. 2010 [19:42]
Framel
Themenersteller
Dabei seit: 25.02.2010 - Beiträge: 0
Hallo,
bin ganz neu hier und hab mal ne Frage.Meine 14j.Tochter leidet seit ca 3 mon. an Übelkeit. egal zu welcher Tage/nachtzeit, ob vor oder nach dem essen, auch egal was sie gegessen hat.Sie muss nicht brechen, und hat auch keinen Durchfall o. Verstopfung, nur diese Übelkeit.War mit ihr schon beim Internisten, der hat auch eine Blutuntersuchung gemacht und da sei alles in Ordnung. Ich denke man kann einen psych.Grund ausschliessen.Sie verneint das auch. Schule ist alles ok, Freunde hat sie jede Menge und ist auch sonst ausgeglichen. Da auch MCP Tropfen nicht wirklich helfen , und ich mit meinem Latein am Ende bin, wollte ich nun mal fragen was man aus homöophatischer Sicht machen kann, evtl gibt es Globuli die helfen könnten, einen versuch wäre es wert.Über Antworten würde ich mich freuen.
Gruß
Framel
Verfasst am: 28. 02. 2010 [22:12]
MartinBehrens
Dabei seit: 16.12.2007 - Beiträge: -1
Sicherlich kann man da helfen, aber mit den paar Symptomen hier lässt kaum was anfangen. Man soll es nicht glauben, aber der persönliche eindruck macht ganz viel aus bei der Homöopathie und es muss auch nicht immer einen Auslöser geben. Wenn man (fachmännisch) über die Übelkeit spricht, dann bekommt man sicherlich viel Hilfreiches zu erfahren, so das eine homöopthische Mittelwahl bestimmt treffsicherer ist, als jeglicher Schuss in Blaue hier im Netz.
Bleibt mal wieder die altbekannte Ansage: mal bei einem HP (m/w) versuchen.



Diesen Beitrag in den Social Media teilen!