Das Forum zu allen Themen der Naturheilkunde

Thema ohne neue Antworten

Kaffee gesünder genießen?


Autor Nachricht
Verfasst am: 31. 07. 2015 [12:52]
WiebckeBruecher
Themenersteller
Dabei seit: 25.07.2015 - Beiträge: 10
Hallo,

mich beschäftigt seit längerem die Frage ob ich meine Kaffee Genuss gesünder machen kann?

Grund für meine Frage ist, dass ich gehört habe dass die Röstung der Bohnen über deren Qualität und Inhaltsstoffe (Bitterstoffe?) entscheidet.

Kann es denn sein, dass es gesünder ist frische Bohnen zu kaufen, und zu Hause mit einer Röstmaschine selber zu rösten rösten?

Wenn jemand sich ausdrücklich mit dem Thema auskennt, würde ich mich über eine Einschätzung dazu freuen!

Gruß,
Wiebcke
Verfasst am: 21. 08. 2015 [08:59]
Sisal
Dabei seit: 14.08.2015 - Beiträge: 15
Hm, dazu kann ich dir leider nichts weiter zu sagen, aber hast du mal gegoogled?! Da wirst du sicher fündig und wenn du die gleichen Infos öfter erhältst, dann wird wohl daran auch etwas dran sein!
Verfasst am: 21. 10. 2015 [02:05]
dalmonela
Dabei seit: 07.10.2015 - Beiträge: 14
Wie bei allem anderen - die Dosis macht's!
Verfasst am: 23. 10. 2015 [11:19]
tina2011
Dabei seit: 30.09.2011 - Beiträge: 71
vielleicht schaust du mal auf der Homepage von Tchibo. Die haben da oft sehr interessante Infos. Bestimmt auch zum Thema Röstung etc.
Verfasst am: 03. 11. 2015 [21:35]
Ali.G.
Dabei seit: 02.11.2015 - Beiträge: 14
habe noch nie gehört, dass die Kaffeebohnen zu Hause geröstet werden.
dass der Kaffee aber besser schmeckt, wenn er frisch gemahlen ist, stimmt schon. es kommt auch auf das "Alter" der Bohnen an
Verfasst am: 15. 11. 2015 [07:16]
Angi
Dabei seit: 05.11.2015 - Beiträge: 14
Kaffeebohnen zu Hause rösten? Hab ich das auch noch nie gehört.
Verfasst am: 05. 12. 2015 [19:30]
Hasenfuß
Dabei seit: 23.11.2015 - Beiträge: 6
Kann da dalmonela nur zustimmen und sagen, dass das stets von der Menge abhängt – wie bei allem icon_smile.gif
Verfasst am: 07. 04. 2017 [00:08]
michael123
Dabei seit: 07.04.2017 - Beiträge: 1
Ich war bis jetzt nur ein stiller Mitleser und kann euch Guarana weiterempfehlen. Ich selbst habe vor ca. 1 Jahr begonnen Guarana-Pulver zu nehmen und bin sehr zufrieden. Ich hatte immer nach jedem Tasse Kaffee Magenschmerzen und habe nach einer Alternative gesucht. Bei weiteren Informationen einfach bei mir melden icon_wink.gif
Verfasst am: 14. 04. 2017 [14:48]
Beate81
Dabei seit: 22.04.2015 - Beiträge: 29
Ich glaube nicht dass es da viel unterschied macht, außer man trinkt kaffee literweise, dann ist es aber schädlich egal wie gesund die kaffebohne zubereitet wurde
Verfasst am: 14. 06. 2017 [16:17]
paulina
Dabei seit: 13.06.2017 - Beiträge: 7
Also an dieser Stelle sei ausserdem mal gesagt, das bei Kaffee die Dosis eindeutig das Gift macht. Verhält sich ungefähr wie mit Wein. Bis zu einem gewissen Level kann Kaffee den Körper beleben undn das Gefühl von Klarheit und Wachsein in einem hervorrufen...aber wehe, man überspannt den Bogen. Dann folgt Übersäuerung die so ziemlich alles in deinm Körper mit beeinflusst. Hibbeligkeit,Rastlosigkeit,usw.
Also, vielleicht einen schonenderen kaffee in guter Menge trinken statt irgendeinen Billig-Pulver Kaffee in rauhen Mengen. Ausserdem ist die Türkische Press-Variante die mit Abstand leckerste.



Diesen Beitrag in den Social Media teilen!