Das Forum zu allen Themen der Naturheilkunde

Thema ohne neue Antworten

Magenschmerzen durch Zitrone im Wasser?


Autor Nachricht
Verfasst am: 30. 07. 2015 [13:10]
karinwachsmann
Themenersteller
Dabei seit: 25.07.2015 - Beiträge: 13
Hallo zusammen,

ich mache mir seit ca 2 Wochen immer eine halbe Zitrone in meine Wasserflasche.
Letztens hatte ich aber ziemliche Magenkrämpfe da ich nicht weiß woran es lag, vermute ich mal an dem viele Zitronen Wasser?!

Hat jemand bereits Erfahrungen oder das selbe Problem gehabt?

Wenn ja, wie oft sollte ich mir Zitronen ins Wasser tun 2-3 mal die Woche oder mehr?

Freue mich über Hilfe
Verfasst am: 02. 12. 2015 [13:43]
Mr.Moe
Dabei seit: 24.08.2013 - Beiträge: 56
Das kann ich mir schwer vorstellen. Seit jeher empfinde ich Zitrone als genau das was meinem Magen hilft, mich von innen und im Mund erfrischt und allgemein ein spritzig, sabberndes Vergnügen. (Ich mag die Säure von Zitronen sehr!) Hatte auch nie Magenprobleme und hab zwei bis drei mal die Woche eine ganze Zitrone ins Wasser gehauen. Hab dazu aber eine Zitruspresse, wie folgend abgebildete benutzt, da ich wirklich nur den Saft und nicht das Fruchtfleisch in meinem Wasser haben wollte. Vielleicht macht das ja den Unterschied aus? Ich bin mir nicht sicher. Wie lange hast du das Problem denn schon? Erst seit kurzem? Würde dir einfach raten darauf zu achten, deinen Magen nicht zu übersäuern. Das beudetet du kannst so viele Zitronen essen wie du willst, aber du brauchst was zum Ausgleich um den Magen weniger durch Säure zu belasten.

Grüße

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.
Verfasst am: 17. 12. 2015 [13:38]
Sisal
Dabei seit: 14.08.2015 - Beiträge: 15
Na ja, also...Zitrone hat ziemlich viel Säure, ich kann mir da schon gut vorstellen, dass das auf Dauer nicht so gut für den Magen ist, weil der ja dadurch sehr angegriffen wird!
Verfasst am: 30. 08. 2016 [18:57]
Freitag32
Dabei seit: 14.08.2016 - Beiträge: 12
Na ich denke, es kommt darauf an, wie viel Zitrone es war und wie oft du das machst usw. Zu viel Säure ist nun mal nicht gut, zumindest reagiert mein Magen dann gerne mal.



Diesen Beitrag in den Social Media teilen!