Das Forum zu allen Themen der Naturheilkunde

Thema ohne neue Antworten

medorrhinum c200


Autor Nachricht
Verfasst am: 28. 01. 2012 [19:17]
marcstueber
Themenersteller
Dabei seit: 28.01.2012 - Beiträge: 1
Hallo, ich habe mal ne frage. unsere Tochter hatte vor kurzem einen Pseudo Krupp Anfall. nach dem Krankenhausaufenthalt sind wir dann zu unser Apo gegangen und haben uns bei der Homöopathin informiert ob es globuli allgemein gegen Erkältung gibt. erst hat sie von thjua gesprochen nun haben wir medorrhinum c 200 bekommen. in der literatur finde ich aber nur was das das gegen hautausschlag hilft. ist das denn nun auch gegen bronchitis oder änliches oder hat sie uns was falsches gegeben???


danke schon mal für die antworten..


marc
Verfasst am: 21. 02. 2012 [14:09]
sabrina7
Dabei seit: 23.10.2009 - Beiträge: 123
Gegen Bronchitis kann man so schnell generell nichts empfehlen, eher ein Komplexmittel. Kann Belladona sein, muß aber nicht. Medhorrinum passt nicht.
Verfasst am: 15. 03. 2012 [14:53]
paeonia
Dabei seit: 15.03.2012 - Beiträge: 1
Hallo @marcstueber,

Meine Antwort kommt recht spät, vielleicht ist das Thema auch gar nicht mehr aktuell. Ich will's aber trotzdem nicht unversucht lassen. Ich bin nämlich noch neu hier in dem Forum, habe es gerade eben erst gefunden.

Medorrhinum ist meines Erachtens nicht die erste Wahl. Je nachdem, ob der Husten trocken oder verschleimt ist, sollen Rumex, Bryonia und Senega sehr gut helfen. Drosera und Cuprum haben sich auch bewährt.

Viel Glück, ich hoffe eurer Tochter geht es inzwischen wieder besser.

LG,
Emily