Das Forum zu allen Themen der Naturheilkunde

Thema ohne neue Antworten

ätherische Öle


Autor Nachricht
Verfasst am: 14. 03. 2009 [16:27]
Inspektor
Themenersteller
Dabei seit: 14.03.2009 - Beiträge: 0
Hallo,

kann ich Globuli und Zwiebelsaft zusammen geben oder haben die ätherischen Öle eine negative Wirkung auf die Globulis.

und dann wäre es noch schön, wenn mir jemand was Näheres zu aurum sulfuratum sagen könnte (Wirkungsweise etc.) da ich im Netz nichts dazu gefunden habe!

Vielen Dank
Inspektor
Verfasst am: 16. 03. 2009 [18:11]
MartinBehrens
Dabei seit: 16.12.2007 - Beiträge: -1
Auch noch nicht gehört die Kombi. Warum denn noch Zwiebelsaft bei einem gut gewählten Mittel? Appetit drauf? Dann würde ich das mal in die Repertorisation mit einbeziehen.
Oder auch: warum nicht auch Zwiebelsaft? Wenn das Mittel wirklich gut gewählt ist, dann kann mann so ziemlich alles geben.
Aurum sulfuratum ist noch unbekannt in der Homöopathie. Aurum sulfuricum auch nur ein wenig. Als Vertreter der Metalle geht es bei diesem Mittel schon ganz schön zur Sache. Herz-Kreislauf-Beschwerden gröbster Art mit Selbstzerstörungsdrang und auch Hautbeschwerden. Es könnte ein Mitel sein, dass zwischen Aurum metallicum und Sulfur liegt. Ich glaube kein Mensch bei Sinnen möchte unbedingt ein Prüfung damit machen, deshalb sind die Berichte zu diesem Mittel auch so spärlich.
Verfasst am: 22. 03. 2009 [11:41]
Inspektor
Themenersteller
Dabei seit: 14.03.2009 - Beiträge: 0
Hi,

also den Zwiebelsaft habe ich meinem Sohn gegen seinen Husten gegeben.

Die Globulis, die er vorher bekam hatten nichts mit der Krankheit zu tun.

Ich fang mal anders an:

mein Sohn klagte über Bauchweh/Kopfweh. Er hatte morgens Durchfall und hat sich auch zweimal Erbrochen. Und Fieber hatte er auch!
Deshalb bin ich mit ihm zu Arzt (Allgemeinmediziner auf klassische Homöopathie spezialisiert (mit sehr gutem Ruf).

Der meinte, es wäre ein Virus ich solle nichts spezielles machen.
Da mein Sohn aber wieder sehr stark mit den Augen geklimpert hat, solle ich doch nochmal Aurum Sulf. geben. An dieses Mittel haben wir uns langsam "herangetastet" und es hat immer gut gegen das Augengeklimpere geholfen. Auch auf sein Gesamtverhalten hat es sich immer positiv ausgewirkt.

Na ja, und dann bekam er Husten uns Schnupfen und deshalb habe ich den Zwiebelsaft gegeben. Und es hat auch prima geholfen.......

ZUm Aurum:

Ich bin auch davon ausgegangen, dass es sich um Aurum sulfuricum handelt. Wir haben sonst immer die Globulis direkt vom Arzt bekommen. Nur vor kurzem hat er uns ein Rezept (Aurum sulf.) gegeben...und von der DHU bekamen wir dann eine Sonderanfertigung "Aurum sulfuratum". Hat mich auch gewundert, aber ich dachte, es stimmt schon.

Ich bin etwas entsetzt über das, was sie über das Mittel geschrieben haben. Hätten Sie eventuell noch nähere Details..... andererseits hat es bei uns ja die o. Symtome "geheilt.

Mein Sohn hatte übrigens auch mehrere Warzen unter den Füssen.... die sind unter den Globulis auch verschwunden

LG
Inspektor


Verfasst am: 24. 03. 2009 [11:52]
MartinBehrens
Dabei seit: 16.12.2007 - Beiträge: -1
Na gut, dann ist das Mittel anscheinend gut gewählt und der kleine Patient in professionellen Händen. Lassen Sie sich von dort aus ein wenig über das Mittel aufklären. Wenn alles alles besser wird ist es einfach das passen gewählte Mittel und wirkt und wirkt und wirkt einfach sehr gut.



Diesen Beitrag in den Social Media teilen!