Das Forum zu allen Themen der Naturheilkunde

Thema mit vielen Antworten

welche potenz??


Autor Nachricht
Verfasst am: 20. 12. 2007 [00:09]
ceryni
Themenersteller
Dabei seit: 20.12.2007 - Beiträge: 0
hallo zusammen ich bin mehr oder weniger totaler leihe auf dem gebiet jedoch mit sachverständnis

zu meiner frage ist ein potenz zb belladonna d6 oder eher d12 für eine haus apotheke anzuraten

vllt habt ihr praktischen tips oder vllt ist hier ja sogar wer der mir was mhr in dem bereich bei bringen will

lg
ceryni
Verfasst am: 31. 12. 2008 [17:03]
Christie1
Dabei seit: 01.01.1970 - Beiträge: 47
Ich persönlich gebe Belladonna in D6 in eine Hausapotheke.
Genauso wie alle anderen Mittel, die in eine Hausapo kommen icon_cool.gif
D6 ist i.d.R. kein Problem in der Anwendung, auch bei Laien...
Verfasst am: 07. 02. 2008 [12:25]
MartinBehrens
Dabei seit: 16.12.2007 - Beiträge: -1
Reine Neugier: wieso nehmt Ihr keine C-Potenzen z.B. C30?
Verfasst am: 11. 02. 2008 [11:00]
Christie1
Dabei seit: 01.01.1970 - Beiträge: 47
Hi Martin,
ich nehme die pflanzlichen Substanzen meist in D Potenzen. Das hat sich in der Praxis gut bewährt.
Aber natürlich ist es auch vom Fall abhängig.
Aber für eine Hausapo finde ich die D6 gerade bei Belladonna ausreichend.
Für den Hausgebrauch... :badgrin:
Verfasst am: 19. 08. 2016 [09:50]
higgins
Dabei seit: 19.08.2016 - Beiträge: 1
Ich habe darüber nicht gewusst. Ist es wirklich wirksam? Soll ich auch probieren?
Verfasst am: 03. 10. 2016 [16:09]
sabrina7
Dabei seit: 23.10.2009 - Beiträge: 127
Grundsätzlich ist D12 anzuraten, außer es sind Mittel wo ausdrücklich eine tiefe Potenz angeraten wird. wie z.B. Echinacea etc.
Verfasst am: 03. 10. 2016 [16:11]
sabrina7
Dabei seit: 23.10.2009 - Beiträge: 127
@m. behrens Ich nehme auch lieber C30 aber in Büchern steht dabei oft geschrieben: nur 5 Mal nehmen.
Verfasst am: 20. 10. 2016 [18:12]
Petergroen
Dabei seit: 20.10.2016 - Beiträge: 7
Bei korperliche beschwerden denke ich an d6 bei schock/traumata d200.

Gruss
Petergroen
Klassich homoopaath seit 35 jahre, ad.



Diesen Beitrag in den Social Media teilen!