Das Forum zu allen Themen der Naturheilkunde

Thema ohne neue Antworten

Aromatherapie


Autor Nachricht
Verfasst am: 24. 10. 2010 [19:17]
wanahcable
Themenersteller
Dabei seit: 24.10.2010 - Beiträge: 0

"Aromatherapie ist die Behandlung von Befindlichkeitsstörungen und Erkrankungen mit ätherischen Ölen." [quote] nach Wikipedia.de


Ätherische Öle sind frei verkäuflich und von jedem anwendbar. Zusammen mit entsprechenden Fachbüchern erhält man sie auch im Internet.

Ich hatte speziell mit Teebaumöl für die Haut und mit Minzöl zum Inhalieren sehr gute Erfolge, obwohl ich sehr empfindlich bin (Allergiker).

Ich interessiere mich nun dafür, welche Erfahrungen von euch gemacht wurden.
Verfasst am: 04. 04. 2015 [21:16]
Aromafan
Dabei seit: 04.04.2015 - Beiträge: 3
Ich habe mit Lavendel- und Teebaumöl, verdünnt in fraktionierten Kokosöl meine Schuppenflechte im Gesicht und auf der Kopfhaut wegbekommen.

Anwenden muss ich sie permanent, sonst kommt das Problem in wenigen Tagen zurück.

Bei Erkältung habe ich eine Mischung aus Nelke, Wilde Orange, Zimt und Pfefferminz mit Wasser gegurgelt (einen Tropfen) und die Erkältung war sogleich wieder weg.

Mit Lavendelöl habe ich nach einer Zahnbehandlung meine Schmerzen in den Griff bekommen und konnte dadurch endlich einschlafen.
Verfasst am: 07. 10. 2015 [16:20]
Nailya
Dabei seit: 07.10.2015 - Beiträge: 10
"Aromafan" schrieb:


Mit Lavendelöl habe ich nach einer Zahnbehandlung meine Schmerzen in den Griff bekommen


Ja, Lavendel bewirkte auch in meinem Falle das eine oder andere kleine Wunder. Allem voran meine über 1 Jahr nicht weggehen wollende, dann irgendwann chronische Entzündung meiner Atemwege. Nutze ich bis heut für alles mögliche.
Verfasst am: 06. 11. 2015 [14:36]
Ali.G.
Dabei seit: 02.11.2015 - Beiträge: 14
Teebaumöl wirkt bei mir bei der Erkältung Wunder, ob zum Gurgeln oder in den Aromalampen
Verfasst am: 20. 07. 2016 [16:36]
KräuterFee06
Dabei seit: 20.07.2016 - Beiträge: 1
Ich schwöre gerade bei Erkältungen auf Eukalyptus oder Pfefferminze. Die sind wunderbar wohltuend und befreien verstopfte Nasennebenhöhlen. Ich nutze diese gerne zum inhalieren. Dafür kann man sich zum Beispiel [Wernung entfernt] einen vaporizer kaufen. Ich hatte auch einige zeit sehr trockene Hautstellen an den Armen. Das habe ich auch super mit Lavendel in den Griff bekommen.



Diesen Beitrag in den Social Media teilen!