Das Forum zu allen Themen der Naturheilkunde

Thema ohne neue Antworten

Schwarzkümmel - was ist mit dem Kraut der Pflanze?


Autor Nachricht
Verfasst am: 18. 10. 2018 [12:54]
Kirsten
Themenersteller
Dabei seit: 18.10.2018 - Beiträge: 1
Hallo Zusammen,

ich überlege, Schwarzkümmel in meinem Garten anzupflanzen, wüsste aber vorher gerne, ob die Pflanze an sich giftig ist - ist ja ein Hahnenfußgewächs.
So sehr ich aber auch gesucht habe, alle Beschreibungen hängen sich immer nur an dem Öl auf, nirgends steht etwas über die Inhaltsstoffe des Krauts.
Vielleicht kann mir hier ja jemand diesbezüglich weiter helfen!

Viele liebe Grüße,
Kirsten
Verfasst am: 28. 10. 2018 [17:02]
Banayat
Dabei seit: 28.10.2018 - Beiträge: 1
Guten Tag! Ich habe gerade nur versucht über das Handy ein wenig mehr Informationen herauszukriegen. Es soll tatsächlich Gattungen geben, die als Giftpflanze gelten. Allerdings konnte ich bei der Nigella Sativa (=Echter Schwarzkümmel), die als Heilpflanze verstanden wird, ebenfalls keine genauen Details, aber grundsätzlich auch nichts Negatives entnehmen icon_smile.gif

Allgemeine Informationen zur Pflanze, insbesondere zu den Samen:
https://heilkraeuter.de/lexikon/schwarzkuemmel.htm

Inhaltsstoffe zu den Samen:
Alpha-Pinen, Asparagin, Ätherische Öle, Bitterstoffe, Beta-Amyrin, Campesterol, Cycloartenol, Dithymoquionon, fettes Öl, Gerbsäuren, Harz, Isochinolinalkaloide, Linolensäure, Linolsäure, Myristinsäure, Nigellidin, p-Cymen, Palmitolsäure, Saponine, Sterole, Thymochinon, Triterpensaponine



Diesen Beitrag in den Social Media teilen!