Das Forum zu allen Themen der Naturheilkunde

Thema ohne neue Antworten

Wie kann man Stress natürlich behandeln? Womit habt ihr gute Erfahrungen gemacht?


Autor Nachricht
Verfasst am: 30. 11. 2017 [18:54]
wusel
Themenersteller
Dabei seit: 26.11.2017 - Beiträge: 8
Ich stehe schon seit geraumer Zeit unter Dauerstrom und bislang war es für mich einigermaßen auszuhalten. Jetzt sind aber auch noch der Winter, die Dunkelheit und die vorweihnachtliche Hektik dazu gekommen und ich weiß nicht mehr, wo mir der Kopf steht.

Es ist, glaube ich, nicht der Stress alleine, der mir zu schaffen macht, sondern wahrscheinlich auch ein leichter Winterblues. Zum Arzt möchte ich deshalb noch nicht gehen, der verschreibt mir meistens direkt irgendwas ... ich bin da eher auf der Suche nach was pflanzlichem.

Habt ihr Idee, wie man Stress und depressive Verstimmungen natürlich behandeln kann? Womit habt ihr selbst gute Erfahrungen gemacht?
Verfasst am: 05. 12. 2017 [17:26]
Aprikosa
Dabei seit: 05.12.2017 - Beiträge: 6
Du könntest es mit 5-HTP probieren. Kann man ohne Rezept als Nahrungsergänzungsmittel kaufen. 5-HTP ist eine Stoffwechselvorstufe von Serotonin (also von dem Botenstoff der die Stimmung beeinflusst). Jeden Abend 100mg vorm Schlafengehen. Einfach ausprobieren.

LG icon_smile.gif
Verfasst am: 06. 12. 2017 [19:52]
rumblinwalls
Dabei seit: 04.12.2017 - Beiträge: 7
Wenn du aber mehr in die Richtung pflanzliche Mittel gehen willst, dann würde cih Shyx premium empfehlen, da sind auch natürliche Inhaltsstoffe drinnen. Kennst du das eventuell, wenn nicht kannst du das auch in der apo mal erfragen.
Verfasst am: 10. 12. 2017 [19:43]
wusel
Themenersteller
Dabei seit: 26.11.2017 - Beiträge: 8
Danke euch beiden für eure Anregungen! Von diesem Stoff, der im menschlichen Körper zur Serotoninsynthese verwendet wird, habe ich schon mal etwas gehört. Da werde ich nochmal nachlesen, ich habe nämlich nicht mehr alle Fakten dazu im Kopf.

Von diesem Shyx Premium habe ich noch nichts gehört, das ist ein Heilmittel mit einem natürlichen Wirkstoffkomplex, der die Psyche unterstützt, so wie ich das verstanden habe? Das klingt auch ganz vielversprechend!

Ihr beide seid also der Meinung, dass man durch das Zuführen bestimmter Stoffe nicht nur den Körper, sondern eben auch den Geist positiv beeinflussen kann, richtig? Wie lange muss man die Mittel denn einnehmen, bis man die Wirkung spüren kann, habt ihr da Erfahrungen?

In der Apotheke werde ich kommende Woche dazu aber auch nochmal nachfragen!
Verfasst am: 14. 12. 2017 [21:46]
rumblinwalls
Dabei seit: 04.12.2017 - Beiträge: 7
Da ists die Mischung aus verschiedenen Inhaltstoffen. also da ist Gingko mit drinnen und Passionsblume und Curcuma und ähnliches - also das wirkt zusammen einfach beruhigender und lässt einen auch gelassener handeln.
Lange ist sehr relativ muss man sagen, das wirkt bei jedem anders, aber klar braucht das schon ein paar wochen bis sich das auch aufgebaut hat - das sollte man auf jeden Fall abwarten.



Diesen Beitrag in den Social Media teilen!