Das Forum zu allen Themen der Naturheilkunde

Thema ohne neue Antworten

Astaxanthin bei Zeugungsfähigkeit?


Autor Nachricht
Verfasst am: 29. 05. 2018 [14:06]
Kaktus
Themenersteller
Dabei seit: 14.08.2017 - Beiträge: 25
Hallo zusammen,
mein Bruder versucht schon seit zwei Jahren mit seiner Frau ein Baby zu bekommen, leider klappt es nicht. Er hat den Tipp bekommen das man durch Astaxanthin die Spermienqualität verbessern könnte. Kann mir jemand von euch mehr dazu sagen? Jede Information ist willkommen. Ich würde gerne helfen. Maca nimmt er auch schon bereits.
Für weiter Tipps und Erfahrungen bin ich euch sehr dankbar!
Verfasst am: 31. 05. 2018 [10:35]
LunaLuna
Dabei seit: 25.09.2017 - Beiträge: 20
Durchaus kann man es mit Astaxanthin zu einer konventionellen Therapie versuchen. Es wurde schon durch klinische Studien bewiesen, das diese Kombination die Zeugungsfähigkeit erhöht. Darüber findest du mehr Informationen auf iNutro .
Wichtig ist auch, das sich dein Bruder in Absprache mit seinem Arzt eine konventionelle Therapie verschreiben lässt, das er es einfach so durch die Einnahme von Ergänzungsmitteln schafft seine Unfruchtbarkeit in den Griff zu bekommen, denke ich wäre wirklich ein Wunder, er muss ja den Hintergrund dafür kennen oder? Viel Erfolg und berichte uns doch weiterhin, ob es und mit was es geklappt hat.

[Dieser Beitrag wurde 2mal bearbeitet, zuletzt am 31.05.2018 um 10:37.]



Diesen Beitrag in den Social Media teilen!