Das Forum zu allen Themen der Naturheilkunde

Unbeantwortetes Thema

Buchvorstellung "Gesund und selbstversorgt - Obst & Gemüse aus Deutschland"


Autor Nachricht
Verfasst am: 19. 11. 2018 [12:05]
Naturknabe
Dabei seit: 24.09.2018 - Beiträge: 2
Erhältlich bei Amazon
"Gesund und selbstversorgt: Obst & Gemüse aus Deutschland"

Das Buch mit 140 Seiten beschreibt alle Nährstoffe von Obst und Gemüse, welches regional bei uns wächst. Es wird der Anbau erklärt, auf welchen Boden gepflanzt werden muss, bis hin zur Pflege, Aussaat, Ernte und Lagerung. Desweiteren wird über Vorbeugung und Bekämpfung von Schädlingen und Krankheiten der Lebensmittel hingewiesen.Ein zusätzlicher Saisonkalender schafft bei der Blüte- und Erntezeit übersichtlich Abhilfe. Beim Selbstanbau tut man nicht nur der Umwelt einen großen Gefallen, da lange Transportwege und Lagerung vermieden werden, sondern auch sich selbst, da frisches Obst und Gemüse nährstoffreicher ist und eine längere Haltbarkeit aufweist. Es ist nicht nur gesünder, sondern schmeckt durch die Frische um einiges besser.Leben Sie durch den Selbstanbau ein wenig autarker und vermeiden Sie dadurch teure Supermarktprodukte, Umweltgifte, Plastiktüten und -verpackungen und tragen Sie zur Nachhaltigkeit bei. Selbstversorgung fängt schon beim Kleinen an. Auch ohne Garten kann man einiges auf dem Balkon in Topf und Kübel pflanzen.Verlassen Sie sich nicht auf volle Regale, denn Nahrungsmittel sind keine Selbstverständlichkeit, und entkommen Sie dadurch in der Not einer Versorgungskrise. Lernen Sie wieder wie Nahrungsmittel produziert werden, statt nur zu konsumieren und bereichern Sie sich an Wissen, um dem Ursprung der Natur wieder einen Schritt näherzukommen.Die Werte im Buch richten sich nach dem Durchschnitt, die von Selbstanbau, Wild-, Bio- und alten Sorten, sowie den Lichtverhältnissen und der Temperatur abweichen können.Dieses Buch ist der perfekte Begleiter für Selbstversorger und ernährungsbewusste Menschen.

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 19.11.2018 um 12:06.]



Diesen Beitrag in den Social Media teilen!