Das Forum zu allen Themen der Naturheilkunde

Unbeantwortetes Thema

Die neue Heilkunst - Was bringt die sanfte Medizin?


Autor Nachricht
Verfasst am: 25. 11. 2011 [14:58]
HDW
Dabei seit: 16.08.2011 - Beiträge: 3
Immer mehr Patienten wenden sich den »neuen« Heilmethoden zu. Laut einer Untersuchung des Allensbach-Instituts haben 57% der Bevölkerung schon einmal homöopathische Mittel eingenommen. Darüber hinaus schätzen viele Schulmediziner die sogenannte Komplementär- oder Alternativmedizin. Andererseits belegen anerkannte Meta-Studien, dass die Wirksamkeit homöopathischer Mittel nicht über den Placebo-Effekt hinausgeht. Kritiker der Homöopathie versammeln sich deshalb auch in Deutschland zur sogenannten „10:23 Challenge“. Dort schlucken sie gemeinsam große Mengen Kügelchen, um deren Wirkungslosigkeit zu zeigen. Was ist nun die "Wahrheit"? Wo liegen die Möglichkeiten aber auch die Grenzen der Alternativmedizin? Welche seriösen Studien zur Wirksamkeit gibt es und was können wir aus ihnen lernen?

Diskutieren Sie am Montag, den 12. Dezember 2011 um 19 Uhr in München mit unseren Experten über die Möglichkeiten und Grenzen alternativer Heilmethoden.

Termin:
Gesundheitsforschung kontrovers
Die neue Heilkunst - Was bringt die sanfte Medizin?
Montag, 12. Dezember 2011, 19 Uhr
Ökologisches Bildungszentrum München
Englschalkinger Straße 166, 81927 München
Eintritt frei!


Mehr Informationen zu der Reihe Gesundheitsforschung kontrovers finden Sie unter:
www.hausderwissenschaft.org/hdw/gesundheitsforschung_kontrovers_2011.html
Dateianhang

Sanfte Medizin_teaser 1.jpg (Typ: image/jpeg, Größe: 18.52 Kilobyte) — 266 mal heruntergeladen