Das Forum zu allen Themen der Naturheilkunde

Thema ohne neue Antworten

Homöopathie - Was bringt die sanfte Medizin?


Autor Nachricht
Verfasst am: 16. 08. 2011 [15:40]
HDW
Themenersteller
Dabei seit: 16.08.2011 - Beiträge: 3
Am 25. August 2011 laden das Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung und das Haus der Wissenschaft zu einem Vortrag zum Thema Homöopathie. Im Anschluss diskutieren Expertinnen und Experten verschiedener medizinischer Fachbereiche die Vor- und Nachteile der alternativen Medizin.

Der Eintritt ist frei.

Laut einer Befragung des Instituts für Demoskopie Allensbach haben 57 Prozent der Bevölkerung bereits homöopathische Mittel eingenommen. Viele Patienten vertrauen zunehmend der alternativen Medizin. Die homöopathischen Mittel gewinnen gerade aufgrund der guten Verträglichkeit und der geringen Nebenwirkungen an Bedeutung. Die Kritiker dagegen schreiben homöopathischen Arzneimitteln einen geringen bis keinen Wirkungsgrad zu.

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.hausderwissenschaft.org/hdw/veranstaltungen/tatsachen/110825_homoeopathie.html
Verfasst am: 02. 12. 2018 [07:44]
StefanieB
Dabei seit: 20.01.2018 - Beiträge: 133
Ich persönlich sehe ja alternative Medizin und Homöopathie als zwei verschiedene Sachen an. Die alternative Medizin hat eine Wirkung, deren Beweis die Homöopathie nach wie vor schuldig bleibt. Das sie gut verträglich ist, wundert mich jetzt überhaupt nicht. Aber die Wirkung, so behaupte ich jetzt mal, ist dieselbe wie bei einem Placebo. Aber ich lasse mich gerne auch von anderen Feststellungen überzeugen. So, da ich das nun gesagt habe, es darf mit Steinen nach mir geworfen werden icon_smile.gif
Verfasst am: 08. 12. 2018 [16:05]
dalmonela
Dabei seit: 07.10.2015 - Beiträge: 17
Ich sehe das ähnlich, die Wirkung ist mit Placebos zu vergleichen, aber wenn es wirklich hilft, warum dann nicht?



Diesen Beitrag in den Social Media teilen!