Das Forum zu allen Themen der Naturheilkunde

Thema ohne neue Antworten

Lohnt sich eine Heilpraktikerversicherung für mich?


Autor Nachricht
Verfasst am: 12. 08. 2015 [18:00]
alric
Themenersteller
Dabei seit: 06.12.2014 - Beiträge: 11
Hallo zusammen,

ich gehe nicht sehr gerne zum Arzt und nehme auch keine Medikamente nur wenn, es pflanzlich ist. Wenn, ich mal gesundheitliche Probleme habe gehe ich lieber zum Heilpraktiker. Und ich denke ein Heilpraktiker kann sehr helfen. Da Heilpraktiker nicht sehr günstig sind, habe ich gedacht mich zu versichern, aber so oft gehe ich nicht zum Heilpraktiker? Denkt ihr das sich das lohnt?
Und welcher Tarif wäre dann passend für mich?

Danke und viele Grüße
Verfasst am: 12. 08. 2015 [22:31]
sally
Dabei seit: 13.10.2014 - Beiträge: 61
Du sagst ja du gehst nie zum Arzt, die meisten von uns mögen es nicht zum Arzt zu gehen aber manchmal muss man es einfach. Ich bin mir nicht so sicher das ein Heilpraktiker bei allem helfen kann, aber da du daran nicht zweifelst dann ist eine Versicherung für dich doch sehr sinnvoll. Am besten mal die Anbieter und Tarife vergleichen [Link entfernt] und einen finden der sich für dich lohnt. Wenn du schon so eine Versicherung möchtest dann ist es besser einige Euro mehr im Monat zu zahlen, denn was hast du davon wenn die Versicherung z. B. nur 50% übernimmt, dann kannst du auch gleich selber zahlen.

[Dieser Beitrag wurde 2mal bearbeitet, zuletzt am 12.08.2015 um 22:31.]
Verfasst am: 21. 08. 2015 [09:19]
Sisal
Dabei seit: 14.08.2015 - Beiträge: 15
Vielleicht mag das jetzt komisch klingen, aber mir war echt nicht bewusst, dass es eine Heilpraktikerversicherung gibt - seit wann das denn?! :?
Verfasst am: 27. 08. 2015 [13:48]
Marco
Dabei seit: 18.11.2007 - Beiträge: 55
Ich habe eine Zusatzversicherung abgeschlossen. Darin sind HP-Kosten, HP-Rezepte, Brillenersatz und Zahnersatz incl. Implantate (es werden 85% der Kosten übernommen) abgeschlossen. Bin sehr zufrieden damit.

Und übrigens HP's sind gar nicht so teuer. Das meinen die meisten, weil sie die Abrechnungen (bei Kassenpat.) von den Ärzten nicht kennen, weil dies automatisch die KK übernimmt. Ich bin der Meinung, dass auch die Kassenpatienten Einblick darüber bekommen sollten, was die Ärzte so alles bei den Kassen abrechnen.



Diesen Beitrag in den Social Media teilen!