Das Forum zu allen Themen der Naturheilkunde

Thema ohne neue Antworten

Mehrmaliges Erwärmen von Lebensmitteln


Autor Nachricht
Verfasst am: 02. 12. 2018 [11:09]
StefanieB
Themenersteller
Dabei seit: 20.01.2018 - Beiträge: 166
Bei gewissen Lebensmitteln soll es ja ungesund sein, sie nochmals zu erwärmen. Das macht mich gerade etwas unsicher. Wisst ihr, bei welchen Lebensmitteln das so ist?
Verfasst am: 08. 12. 2018 [16:08]
dalmonela
Dabei seit: 07.10.2015 - Beiträge: 17
Hi,
das kommt unter anderem darauf an, wie du die Lebensmittel aufwärmen willst.
Wenn du das zum Beispiel in einer Mikrowelle machst, funktioniert das ja folgendermaßen:
die Wassermoleküle in deinem Essen werden durch die Strahlung in der Mikrowelle zum Schwingen angeregt und erhitzen so das Essen von innen.
Schädlich kann das bei Eiern, Babynahrung und Geflügel sein, weil beim Geflügel zum Beispiel die Salmonellen nicht richtig abgetötet werden. Angeblich brauchst du dir bei fast allen anderen Lebensmitteln (Gemüse, Milch, etc.) aber keine Sorgen zu machen.
(Quelle: https://www.mikrowelle.com/strahlung-gefaehrlich/)
Ich nehme aber mal an, dass wenn man das zu häufig macht, schon mindestens mal der Geschmack verloren geht.
Ich hab zuletzt erst gelesen, dass man bei Lebensmitteln wie Spinat zumindest vorsichtig sein sollte: https://www.stern.de/gesundheit/ernaehrung/spinat-aufwaermen-ungesund-7298150.html

Ich glaube, dass es im Endeffekt einfach am besten ist, sich seine Portionen ordentlich einzuteilen, so dass man sich über dieses Problem gar nicht so viele Gedanken machen muss, und wenn doch mal etwas übrig bleibt einfach zweimal drüber nachdenken oder kurz recherchieren ob man das wirklich noch mal warm machen sollte. icon_smile.gif
Verfasst am: 12. 01. 2019 [20:36]
StefanieB
Themenersteller
Dabei seit: 20.01.2018 - Beiträge: 166
Hm, über die Mikrowelle ha ich jetzt ehrlich gesagt zu wenig nachgedacht. Ich mach ja gewohnheitsmäßig immer alles auf dem Herd oder meinem kleinen Multiofen. Der hat Platz für 2 Toast, man kann aber auch Fertiggerichte darin aufwärmen. Und der Funktioniert mit Ober- und Unterhitze.
Verfasst am: 13. 01. 2019 [23:05]
LiLaLena
Dabei seit: 20.04.2018 - Beiträge: 14
Also eine Suppe, die ich meistens im größten Topf mache, erwärme ich schon mehrfach. Normalerweise bin ich aber kein Freund davon, schon allein, weil ich finde, dass es dann nicht mehr schmeckt.
Verfasst am: 02. 02. 2019 [19:23]
StefanieB
Themenersteller
Dabei seit: 20.01.2018 - Beiträge: 166
"LiLaLena" schrieb:

Also eine Suppe, die ich meistens im größten Topf mache, erwärme ich schon mehrfach. Normalerweise bin ich aber kein Freund davon, schon allein, weil ich finde, dass es dann nicht mehr schmeckt.


In gewisser Weise hast du da recht. Gulaschsuppe schmeckt aber mehrfach aufgewärmt auch noch gut. Und bei Gulasch und Chili con Carne ist mehrmaliges aufwärmen ja auch kein Problem. Mir wurde als Kind das mit dem Spinat immer mitgegeben, ohne wirklich eine Erklärung dafür zu haben.



Diesen Beitrag in den Social Media teilen!