Das Forum zu allen Themen der Naturheilkunde

Thema ohne neue Antworten

Menschen, die über Alternativmedizin hetzen...


Autor Nachricht
Verfasst am: 10. 08. 2016 [18:55]
Daywalk0r
Themenersteller
Dabei seit: 10.08.2016 - Beiträge: 1
Hallo, beschäftige mich seit einigen Wochen näher mit Alternativmedizin und hab direkt mit Leuten zu kämpfen, die unglaublich dämliche Dinge darüber verbreiten. Über ein Paradebeispiel von einer Youtuberin hab ich selber ein Video hochgeladen (ich hoffe ich darf den nonprofit-link hier posten?) - https://www.youtube.com/watch?v=6Pj8GTFDVDw
Edit: Habe das Video entfernt, da die Dame Lupus hat und das ihr Gehirn beeinflussen könnte.
Ist auf Englisch und die Diskussionen am Ende des Videos sind recht lang, teilweise viel unnötiges Zeug dabei, allerdings auch sehr Interessantes. Hauptthema ist eigentlich eine Krebspatientin, die einen alternativen Heilungsweg gesucht und dafür in der veganen Community im Internet nach Spenden aufgerufen. Youtuber mit teils sehr großer Reichweite (200k+) die gegen diesen Weg waren, haben zum nicht-spenden (krank oder?) aufgerufen... Trotzdem konnte "Jen Journey" erstmal genug Geld sammeln um einige Wochen in der Gerson Plus Klinik (Mexiko, Dr. Dan Rogers, M.D.) behandelt zu werden und hat erstaunliche Fortschritte gemacht (z.B. ging ihr Krebs um 2/3 zurück) http://www.chestnuthilllocal.com/2016/03/11/a-friends-miracle-recovery-from-stage-4-breast-cancer/
Allerdings wurden die Spenden aus o.g. Gründen weniger und sie musste die Klinik verlassen, wusste das auch 2 Wochen davor schon und war deshalb wieder mental am Tiefpunkt. 3 Wochen nach Verlassen der Klinik verstarb sie. In der Videobeschreibung sind weitere Informationen dazu.
Ich finde das Thema interessant da alle Studien die ich bisher zur Gerson Therapie gelesen habe nur zeigen, dass es funktionieren kann, aber noch lange nicht ausgereift ist und potentielle Gefahren birgt- außerdem scheint mir Charlotte Gerson eine sehr sture, geldgeile Dame zu sein. Jedoch scheint die Gerson Plus Klinik viel weiter ausgereift und hat bisher gute Erfolge erzielt nach meinen Recherchen (bestes Beispiel: Jen Journey).
Was haltet ihr davon?
P.s: Bitte auf Youtube möglichst auf Englisch kommentieren.

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 11.08.2016 um 07:07.]
Verfasst am: 12. 08. 2016 [06:43]
sabrina7
Dabei seit: 23.10.2009 - Beiträge: 126
Hallo! Ich habe diesbezüglich recherchiert, bei systematisch langen Antworten in Foren, gegen Homöopathie, kann es sein dass der Verein Esowatch dahinter steckt, dürfte was mit Scientology zu tun haben, sie bezahlen Leute extra dafür.



Diesen Beitrag in den Social Media teilen!