Das Forum zu allen Themen der Naturheilkunde

Thema ohne neue Antworten

Wirkung von Bachblüten


Autor Nachricht
Verfasst am: 31. 07. 2016 [19:03]
Kräuterhexi
Themenersteller
Dabei seit: 31.07.2016 - Beiträge: 1
Hallo Zusammen,

ich wüsste gerne einmal was ihr generell von Bachblüten haltet. Wirken die Tropfen oder alles Humbug?

Danke Euch
Verfasst am: 05. 09. 2016 [15:42]
Kräuterhicks
Dabei seit: 25.08.2016 - Beiträge: 11
ich glaube, 50/50.

Ein bissi Placebo schwingt ja auch bei jeder medizinischen Behandlung mit rein,
Verfasst am: 05. 01. 2017 [12:51]
Tedi
Dabei seit: 05.01.2017 - Beiträge: 6
Ich habs mal ausprobiert, konnte aber dadurch das ich andere Mittel nebenbei genommen habe nicht genau sagen woher die Heilwirkung letztendlich kam. Aber hat auf jeden Fall nicht geschadet.
Verfasst am: 09. 01. 2017 [17:34]
Beate81
Dabei seit: 22.04.2015 - Beiträge: 31
Hallo,

ich habe gute Erfahrungen gemacht mit Bachblüten.

Mein Sohn litt mit ca. 5 Jahren unter Angstzuständen und konnte nicht einschlafen bzw. wachte nachts öfters auf. Ich habe mir dann in einer Apotheke, die sich u. a. auf Bachblüten spezialisiert hat, eine Tinktur zusammenstellen lassen. Diese Tinktur hat dann schnell und gut geholfen.

Vielleicht kennst du ja die Notfall-Tropfen bzw. Rescue-Tropfen (gibt es auch als Creme). Diese sind nichts anderes als Bachblüten. Auch damit habe ich gute Erfahrungen bei meinen Kindern gemacht.

Kinder reagieren meistens sehr sensibel auf solche Mittel. Bei den Erwachsenen wird es da schon schwieriger. Bei manchen hilfts, bei manchen nicht.
Verfasst am: 04. 10. 2018 [12:29]
DerOlli
Dabei seit: 04.10.2018 - Beiträge: 1
Hallo

Also mir persönlich haben Bachblüten sehr geholfen. Ich fühle mich nun deutlich ruhiger. Ob Placebo oder nicht, mir hats geholfen und schaden kann es ja auch nicht. Muss jeder für sich selbst entscheiden!

Kaufen tue ich meine meistens bei Online Apotheken wie https://www.servusapotheke.at/ da diese meist eine größere Auswahl bieten und dazu noch billiger als herkömmliche Apotheken sind.

lg Olli



Diesen Beitrag in den Social Media teilen!