Was sind freie Radikale?

Instabile Sauerstoffmoleküle prallen ständig auf andere Partikel und Gewebe. Freie Radikale haben ein oder mehrere ungepaarte Elektronen. Diese sind im Gegensatz zu anderen Molekülen instabil. Da ihre Struktur fehlerhaft ist, streben sie nach einer Verbindung mit anderen Molekülen an.

Ein gewisses Maß an instabilen Sauerstoffmolekülen ist sogar von Nutzen. Sie versetzen den Organismus in die Lage, gegen entzündliche Prozesse anzukämpfen. Es ist also wichtig, eine gesunde Balance zwischen stabilen und instabilen Molekülen zu besitzen. Ist die Balance gestört, kann der Körper geschädigt werden. Der Körper besitzt eigene Antioxidantien (Radikalenfänger), um eine natürliche Balance zu erhalten. Die mit der Nahrung zugeführten Antioxidantien verstärken die Körperabwehr gegen ein Überhandnehmen der freien Radikalen. Zu den wichtigsten Antioxidantien zählen Vitamin C, Vitamin E und Beta-Carotin.

Rauchen und andere Schadstoffe

Durch Zigarettenrauchen, Luftverschmutzung, Pestizide, UV-Strahlung, übermäßigen Sport und andere Schadstoffe kommt es zu einer Überproduktion von freien Radikalen. Nehmen die freien Radikalen zu, werden im Körper gesundes und krankes Gewebe zunehmend angegriffen und zerstört. Krebs und Herzerkrankungen resultieren aus diesem Geschehen. Um sich gegen schädigende Stoffe zu wehren ist eine gesunde Vollwertkost sehr wichtig. Ob Zusatzpräparate sinnvoll sind, muß im Einzelfall immer durch einen Fachmann geklärt werden.

Neue Chancen - Gesünder mit Mikronährstoffen

Ein Buch voll lebenswichtiger Informationen zu Mikro-Nährstoffen, die unsere Zellen vor Umweltgiften schützen. Immer häufiger werden Ärzte mit umweltbedingten Krankheitsbildern konfrontiert, die sie nicht einordnen können und die in der universitären Ausbildung vernachlässigt werden. Zudem liegt der Schwerpunkt der modernen Medizin immer noch mehr auf der Symptombekämpfung als auf der Ursachenforschung und wirklichen Heilung. Mit großer Fachkenntnis vermitteln Bodo Kuklinski und Ina van Lunteren dem Leser Hilfe zur Selbsthilfe und zeigen einen eigenverantwortlichen Umgang mit Vitaminen, Mineralien und Spurenelementen, die helfen können, Umweltgifte zu neutralisieren und den Körper gesund und vital zu erhalten. Ein wichtiges Buch, welches neue, nebenwirkungsfreie und für den Patienten kostengünstige Möglichkeiten eröffnet.

Neue Chancen - Gesünder mit Mikronährstoffen
Schützen Sie Ihre Zellen vor "Freien Radikalen"
von Dr. med. Bodo Kuklinski u. a.

Taschenbuch: 375 Seiten
Verlag: J. Kamphausen Mediengruppe GmbH