Das Donaudelta in Rumänien...

                                               ...mit Rad und Schiff entdecken

Das Reisen unter dem Motto «Kilometer null», nur mit Rad und Schiff ist eine phantastische Möglichkeit, dem Alltag zu entfliehen und sich eine Auszeit zu gönnen. Ob gemütlich via Schiff am Fluß entlang oder aktiv mit dem Velo durch die Landschaft radeln, das bringt Bewegung in die Ferien.

Donaudelta in Rumänien
Donaudelta in Rumänien

Es ist eine Landschaft, wie man sie in Europa nicht erwartet: Kanäle mit schwimmenden Schilf-Inseln, Urwälder mit Schlingpflanzen und Lianen, dazwischen Fischerdörfer, in denen die Zeit seit 100 Jahren stehen geblieben zu sein scheint. Wasservögel wie Pelikane, Reiher, Kormorane und andere seltene Tierarten bevölkern die verzweigten Wasserwege. Das Donaudelta am Schwarzen Meer gehört aus gutem Grund zum Unesco-Weltnaturerbe. Will man dieses empfindliche Biosphärenreservat im Osten Rumäniens auf intensive und zugleich schonende Weise erkunden, sind Fahrrad und Schiff die geeigneten Fortbewegungsmittel. Der Spezialveranstalter Rad & Reisen beispielsweise bietet eine achttägige Tour zum «Kilometer null» der Donau an. Informationen, Termine und Preise unter www.radreisen.at

Radeln im Dschungel

Die Längenzählung von Europas zweitgrößtem Strom beginnt an der Mündung und nicht - wie bei fast allen anderen Flüssen - an der Quelle. Diesen ganz besonderen geographischen Punkt bei Sulina erreichen die Reiseteilnehmer am dritten Tag. Die täglichen Radeletappen liegen zwischen 17 und 34 Kilometer und führen nicht nur mitten in die Natur. Zu den Zielen gehören außerdem antike Siedlungen, mittelalterliche Klöster und Festungen, einsame Windmühlen und immer wieder urige Dörfer. Am fünften Tag können sich die Pedalritter ausruhen. Per Boot geht es tief hinein in den Dschungel des Deltas bis zum versteckt gelegenen orthodoxen Kloster von Stipoc. Ein ortskundiger Wildlife-Führer sorgt dabei für fachkundige Einblicke in die Tier- und Pflanzenwelt.


Wasservögel

Schlafen auf dem Floßhotel

Start- und Endpunkt der Reise ist jeweils die rumänische Hauptstadt Bukarest (Direktflug ab Deutschland möglich). Von dort aus geht es per Bus zunächst nach Tulcea. Genächtigt wird in familiär geführten, komfortablen Gästehäusern sowie auf einem Viersterne-Floßhotel. Inbegriffen sind unter anderem die Übernachtungen mit Vollpension, Reiseleitung, Transfers sowie eine Lenkertasche mit ausführlichem Karten- und Informationsmaterial. Das Ausleihen eines 21-Gang-Tourenrades kostet 75 Euro.

Text und Fotos:
djd deutsche journalisten dienste GmbH/Rad und Reisen,01/2011


Marktführer bei Rad-Schiff-Reisen

Der Spezialanbieter Rad & Reisen mit Sitz in Wien organisiert seit 1989 Radreisen - gestartet wurde mit dem Donauradweg zwischen Passau und Budapest, der Loire und der Toskana. Inzwischen stehen aber fast alle Länder Europas auf dem Programm. Durch die langjährige Erfahrung bei kombinierten Rad-Schiff-Reisen ist der Veranstalter Marktführer in diesem Segment. Weitere Informationen, alle Radtouren und Sonderangebote gibt es unter www.radreisen.at.

Eine persönliche Beratung erfolgt unter der telefonischen Hotline 0043-1-4053873.
Online-Kontakt: eginzler(at)radreisen.at

Eine Flusskreuzfahrt auf der Donau: Passau-Schwarzes Meer-Passau

Dieses Reisetagebuch überrascht durch viele Details und Anekdoten über Länder von Passau bis zum Schwarzen Meer, die so in einem Reiseführer nicht zu finden sind. Lassen Sie sich entführen in eine barocke Vergangenheit voller historischer Kleinode, wobei auch die Gegenwart nicht zu kurz kommt. Eindrucksvoll, emotional, sehr anschaulich und lebendig werden dem Leser Natur und Landschaft präsentiert. «Wippende Kristalle, von der Sonne hingesprüht, verleihen der Donau einen besonderen Glanz. Steil aufragende Berge grenzen sie ein und selbst in der Strommitte erhebt sich ein mächtiger Felsen, der «Babakei». Wie ein Bühnenbild bietet er sich für Legenden geradezu an». Nebenbei erzählt «Frau Donau» erstmalig und höchstpersönlich mit Witz und Charme ihre wechselvolle Geschichte. Ein Lesevergnügen. Macht Lust auf Donau.

Eine Flusskreuzfahrt auf der Donau
Passau - Schwarzes Meer - Passau
von Astrid und Günter Detje

Broschiert: 142 Seiten
Verlag: Wiesenburg


Diesen Beitrag in den Social Media teilen!