Literatur/Kinder

Enders, Norbert:<br />Homöopathie für Kinder

ISBN-Nr.: 3830467230

Was ist im Akutfall sofort wirksam, kurbelt die Selbstheilungskräfte von Kindern an, ist kostengünstig und hat keine Nebenwirkungen? Homöopathie ist bei kindertypischen Beschwerden und Krankheiten, aber auch in schwierigen Entwicklungsphasen einfach ideal.Dr. Norbert Enders, einer der großen Homöopathen, erläutert Schritt für Schritt alles Wichtige, damit Sie Ihr Kind fachkundig homöopathisch behandeln können: Die 12 wichtigsten Kinder-Arzneien. Die 90 häufigsten Symptome und Krankheiten von A-Z. Mit verständlichen Übersichtstabellen schnell und sicher zum richtigen Mittel. So tun Sie nur das Beste für die seelische und körperliche Gesundheit Ihres Kindes!

Renz-Polster<br />Gesundheit für Kinder: Kinderkrankheiten verhüten, erkennen, behandeln

ISBN-Nr.: 3466309042

Moderne Medizin - Naturheilverfahren - Selbsthilfe - Aktualisierte und überarbeitete Neuauflage.

»Gesundheit für Kinder« hilft Eltern zu erkennen, wann eine schulmedizinische Behandlung angebracht ist und wann die Naturheilkunde die bessere Wahl ist. Wann sie ihr Kind mit Hausmitteln selbst kompetent behandeln können oder wann es Zeit wird, zum Kinderarzt zu gehen. Darüber hinaus vermittelt es ein fundiertes Verständnis davon, wie Kinder sich entwickeln und wie eine gesundheitsfördernde Erziehung aussehen kann. • Ausgewogene Darstellung der verschiedenen Heilverfahren • Kompetenter Rat zur Vorbeugung und zur Behandlung von Kinderkrankheiten • Informationen zur Entwicklung des Kindes, • seiner Ernährung und seiner Erziehung als starke, gesunde Persönlichkeit. Dabei wissen die Autoren nicht nur aus ihrer medizinischen Praxis, wovon sie reden: Bei insgesamt 13 Kindern von 1 bis 16 Jahren überzeugt neben der fachlichen auch die familienerprobte Kompetenz. Fundierte, umfassende Orientierung: Wann ist die Schulmedizin sinnvoll? Wo ist Naturheilkunde der bessere Weg? Wann sollten Sie zum Arzt gehen und wann und wie können Sie Ihr Kind mit Hausmitteln selbst behandeln?

Garvelmann, Friedemann<br />Naturheilkunde für Kinder: Ein Praxisbuch für Eltern, Therapeuten und Är

ISBN-Nr.: 3038004790

Ein Praxisbuch für Eltern und Therapeuten. Die wichtigsten Bereiche der Kinderheilkunde systematisch und mit vielen neuartigen ganzheitlichen Ansätzen aus dem Blickwinkel der Naturheilkunde dargestellt. In erster Linie geht es darum, die für die Entwicklung des kindlichen Organismus und seine Krankheiten prägenden Hintergründe und Mechanismen und die biologische Bedeutung verschiedener Krankheitsprozesse zu verstehen. Breiten Raum nehmen die Konstitutionsmedizin und die konstitutionell bedingten Fehlfunktionen des Lymphsystems ein, die als universelle Basis der meisten Krankheiten im Kindesalter anzusehen sind. Mit ausführlicher Beschreibung der häufigen Kinderkrankheiten, ihrer konstitutionellen Hintergründe und ihrer Behandlung. Ein Grundlagenbuch und ein unentbehrlicher praktischer Ratgeber für Eltern wie auch für professionelle Therapeuten.

Rubin, Franziska<br />Meine sanfte Medizin für Kinder

ISBN-Nr.: 3898833429

Mit Hausmitteln natürlich behandeln und heilen.

Gesunde Kinder – kaum etwas wünschen sich Eltern mehr. Bei der Moderatorin Dr. Franziska Rubin liegt das Thema Kindergesundheit genau in den richtigen Händen. Als Ärztin und Mutter von drei kleinen Kindern weiß sie hautnah aus eigener Erfahrung, was sich Eltern kranker Kinder wünschen: zum einen die Sicherheit, das Richtige für ihr Kind zu tun, zum anderen schnelle und einfache Selbsthilfe ohne Nebenwirkungen. Deshalb gibt es das bewährte Konzept des beliebten Ratgebers 'Meine besten Hausmittel' nun auch speziell zugeschnitten auf die Bedürfnisse der kleinen Patienten, für Säuglinge bis hin zu Kindern in der Pubertät. Eltern erfahren, wie sie Krankheitssymptome einzuordnen haben, welche Mittel aus der Naturheilkunde helfen können und ob ein Arztbesuch letztlich zur Abklärung ratsam ist.

Winter, Britta<br />"Komm, das schaffst Du!" Aufmerksamkeitsprobleme und ADHS

ISBN-Nr.: 3830435401

Ergotherpeutische Alltagshilfen für mehr / Konzentration / Selbstständigkeit / Selbstvertrauen.

Wege zu mehr Konzentration und mehr Selbstvertrauen. Aufmerksamkeitsprobleme sind ein häufiges und wiederkehrendes Thema vieler Eltern, aber auch vieler Erzieher und Lehrer. Es muss nicht erst in der starken Ausprägung ADHS vorkommen, um Schulprobleme und Familienstress hervorzurufen. Zappeln, Ablenkbarkeit und Flüchtigkeitsfehler lassen sich auf ein Ungleichgewicht im zentralnervösen Erregungssystem zurückführen. Viele Kinder mit diesen Auffälligkeiten werden ergotherapeutisch behandelt. Die Autorin stellt in diesem Buch die besten Strategien vor, um die Konzentration, Aufmerksamkeit, Selbstständigkeit, Geschicklichkeit und das Selbstvertrauen von Kindern zu steigern. Sie liefert dabei kein starres Programm, sondern zeigt, wie Eltern, Erzieher und Lehrer die problematischen Alltagssituationen ins Positive wenden können. Britta Winter ist Ergotherapeutin in eigener Praxis und leitet das Fortbildungszentrum Therapie & Wissen. Sie ist Mitglied im ADHS Qualitätszirkel der Medizinischen Hochschule Hannover.

Mosetter, Kurt<br />Kindgerechte Ernährung bei ADHS

ISBN-Nr.: 3833828978

Zappelphilipp, Unruhestifter, Schreikind und erziehungsresistent in Einem? Auch wenn nur ein Phänomen zutrifft, ist die Diagnose ADHS oder ADS gefürchtet, verunsichert Eltern und stößt eine Flut von Fragen an. Ist die Einnahme einer täglichen Dosis an Ritalin notwendig? Welche weiterführenden therapeutischen Maßnahmen sind möglich? Der Arzt und Therapeut Dr. Kurt Mosetter widmet sich schon seit Jahren dieser Thematik. Sein Entstressungsprogramm für Kinder hat sich, wie zahlreiche Studien belegen, bewährt. Darüber hinaus wurde auch die Ernährung auf den Prüfstand gestellt und zu einem maßgeblichen Bestandteil der ADHS-Therapie gemacht. Basierend auf breit angelegten Studien konnte beobachtet werden, dass eine zuckerreduzierte Ernährung deutlich zur Entstressung der betroffenen Kinder beiträgt. Durch die Eliminierung der täglichen Zuckerquellen in der Ernährung des eigenen Kindes können Eltern somit positiv auf das Verhalten ihres Kindes einwirken und Therapien unterstützen.

Saul, Richard<br />Die ADHS-Lüge: Eine Fehldiagnose und ihre Folgen - Wie wir den Betroffenen helfen

ISBN-Nr.: 3608980466

In den vergangenen Jahrzehnten hat es eine rasante Zunahme der Diagnosen und Arzneiverordnungen für ADHS-Patienten gegeben. Bundesweit wird 6,5 Prozent aller zehn- bis zwölfjährigen Jungen ein Präparat wie Ritalin verordnet. Substanzen, die unter das Betäubungsmittelgesetz fallen, gravierende Nebenwirkungen haben, abhängig machen können und die Betroffenen nicht heilen. Dabei gibt es, laut Saul, das Krankheitsbild ADHS überhaupt nicht. In Wirklichkeit liegen den beobachteten Symptomen ganz andere Störungsbilder zugrunde. Erkennt und therapiert man diese, so verschwinden auch bald die Symptome der Aufmerksamkeits- und Hyperaktivitätsanzeichen.

Degen, Petra<br />ADHS - Therapie ohne Nebenwirkungen: Effektive Alternativen zu Ritalin

ISBN-Nr.: 1511702699

Die Aufmerksamkeitsdefizit-/ Hyperaktivitätsstörung (ADHS) ist inzwischen die häufigste kinderpsychiatrische Erkrankung. Die Anzahl von Kindern, die die Diagnose „ADHS/ADS“ gestellt bekommen, nimmt rasant zu. In den westlichen Industrieländern zählen diese Aufmerksamkeits- und Hyperaktivitätsstörungen inzwischen zu den häufigsten neurokognitiven Störungen bei Kindern. Zusätzlich bekannt ist, wenn auch häufig nicht so publik, dass eine Unterversorgung von Mikronährstoffen und Fettsäuren zu eben diesen Symptomen führt, die durch entsprechende Ernährungsumstellung oder Addition von diesen wichtigen Stoffen eine ADHS – Symptomatik erheblich minimiert und teilweise komplett verschwinden lässt.

Bonath, Thomas<br />Homöopathie bei ADHS: Ein integratives Therapiekonzept

ISBN-Nr.: 3933666643

ADHS (Aufmerksamkeitsdefizit/Hyperaktivitäts-Syndrom) hat viele Gesichter. Aufmerksamkeitsmangel, Hyperaktivität, Impulsivität. Das soziale Umfeld leidet mit, Diagnostik und Therapie sind eine grosse Herausforderung. In ausgewählten Kasuistiken werden Fallaufnahme, Therapieverlauf und Mittelfindung detailgetreu wiedergegeben. So entsteht ein realistisches Bild vom Praxisalltag eines erfahrenen Therapeuten, der alle Facetten von ADHS kennen gelernt hat und der dem Leser mit diesem Buch ein alltagstaugliches Werkzeug für die Behandlung "hyperaktiver" Kinder (und Erwachsener) an die Hand gibt.

Kerckhoff, Annette<br />Was tun bei Kopfschmerzen von Kindern

ISBN-Nr.: 3933351693

Unter Kopfschmerzen leiden weitaus mehr Kinder, als man vermuten würde. Bis zum 12. Lebensjahr haben 90% der Kinder schon einmal Kopfschmerzen gehabt. Etwa ein Fünftel all dieser Kinder haben so oft und so häufig Kopfschmerzen, dass Fehlzeiten in Schule und Freizeit entstehen und die Kopfschmerzen das normale Leben der Kinder stark beeinträchtigen. Schon lange wird ein Zusammenhang zwischen der Ernährung und dem Auftreten von Kopfschmerzen bei Kindern vermutet, insbesondere bei Kindern mit häufigen und schwer zu behandelnden Migräneanfällen. "Was tun bei Kopfschmerzen von Kindern" stellt ein wissenschaftlich untersuchtes Konzept zur Ernährungsumstellung vor, das bei einer großen Zahl von Kindern mit Kopfschmerzen zu einer deutlichen Schmerzreduktion beitragen kann.

Diesen Beitrag in den Social Media teilen!