Salze Nr. 19-24

Nach dem Tod von Dr. Schüßler sind weitere 12 Mineralstoffverbindungen entwickelt worden. Dr. Schüßler kannte diese Substanzen noch nicht, da sie nur in geringen Mengen im Körper vorkommen. Die Erweiterungsmittel sind wertvolle Unterstützungsmöglichkeiten zu den bereits genannten Schüßlersalzen. Für den Einsatz der Ergänzungsmittel sollten mehrere Symptome dem Arzneimittelbild entsprechen. Die Dosierung sollte hierbei gering gehalten werden.

Biochemie Name Potenz die wichtigsten Wirkungen
Nr. 19 Cuprum arsenicosum (Kupferarsenit) D 6
D 12
Wichtiges Krampfmittel. Kolikartige Schmerzen. Bei Nierenleiden. Urin riecht nach Knoblauch. Gut bei nervenschwachen Personen.
>> online bestellen
Nr. 20 Kalium aluminium (Kalium-Aluminiumsulfat) D 3
D 6
D 12
Gut bei Blähungskoliken. Wirkt auf die glatte Muskulatur des Körpers. Katharre der Schleimhäute mit milder gelber Absonderung. Bei Magenschleimhautentzündungen sowie Enddarmentzündungen.
>> online bestellen
Nr. 21 Zincum chloratum (Zinkchlorid) D 3
D 6
D 12
Bei belastetem Stoffwechsel. Nervöse Schlaflosigkeit mit Unruhe in den Beinen. Krampfartige Beschwerden während der Menses.
>> online bestellen
Nr. 22 Calcium carb. (Calciumcarbonat) D 3
D 6
D 12
Wirkt gut auf das vegetative Nervensystem bei geistigen und körperlichen Erschöpfungszuständen. Gutes Kindermittel zur Umstimmung von chron. Erkrankungen. Kopfschmerzen, Gefühl der Kopf zerspringt, Nacken ist steif und unbeweglich. Einschlafstörungen bei frühzeitigen Alterserscheinungen durch ständige Überanstrengung.
>> online bestellen
Nr. 23 Natrium bicarbonicum (Natriumkarbonat) D 3
D 6
D 12
Gut zum Ausscheiden von Schlackenstoffen, allgemeiner Übersäuerung, bei Gicht u. Rheuma. Kopfschmerzen durch Hitze und Schwüle. Gut bei leichter Verstauchung und Verrenkung der Sprunggelenke.
>> online bestellen
Nr. 24 Arsenum jodatum (Arsentrijodid) D 6
D 12
Nässende Ekzeme, chronische Sehnenscheidenentzündung. Darmkatharr mit Auszehrung bei Kindern. Zerschlagenheitsgefühl am ganzen Körper. Heuschnupfen.
>> online bestellen

Wichtiger Hinweis
Die aufgeführten Symptome und Anwendungsgebiete in den Tabellen geben nicht den vollständigen Einsatz der Arzneimittel wieder. Alle angegebenen Arzneimittel-Informationen vermitteln nur einen allgemeinen Überblick über deren Anwendung und können keinesfalls eine fachliche Beratung durch Arzt, Apotheker oder Heilpraktiker ersetzen. Im Bedarfsfall sollten Sie einen Spezialisten aufsuchen. Vor einer etwaigen Anwendung von Arzneimitteln sollten Sie in jedem Fall die Packungsbeilage des Herstellers genau durchlesen und beachten.

Das große Praxisbuch der Schüßlertherapie

bersichtlich strukturiert finden Sie in diesem Buch alles Wissenswerte zu den Mineralsalzen und Ergänzungsmitteln der Schüßlertherapie: Grundlagen und Materia Medica. Mit einem Repertorium und einem ausführlichen Stichwortverzeichnis. Neben den homöopathischen Vergleichsmitteln erhalten Sie jeweils auch Angaben zur parallelen Therapie mit Bachblüten, Farblicht, Traditioneller Chinesischer Medizin und Edelsteinen sowie zur kinesiologischen Austestung.

Das große Praxisbuch der Schüßlertherapie
Erfolgreich behandeln mit Mineralsalzen
von Eveline Tichy

Gebundene Ausgabe: 352 Seiten
Verlag: Karl F. Haug

Diesen Beitrag in den Social Media teilen!