Homöopathie: Literaturtipps

Wurster, Jens - Die homöopathische Behandlung und Heilung von Krebs und metastasierten Tumoren

ISBN-Nr.: 3738631313

Dr. med. Jens Wurster präsentiert in diesem Buch in einzigartiger Weise die homöopathische Behandlung von Krebs. Erstmals werden homöpathisch geheilte Krebsfälle ausführlich und praxisbezogen dokumentiert. Das Buch macht vielen Menschen Hoffnung, denen man keine Chance mehr auf Heilung gegeben hat. Dr. Wurster beschreibt die Theorie der homöopathischen Krebstherapie, die spezielle Anamneseerhebung bei Tumorpatienten, die Dosierungslehre, die Beurteilung der Reaktionen auf die Arzneimittelgaben, sowie die praktische Vorgehensweise in der Krebsbehandlung. Die homöpathische Behandlung der Nebenwirkungen von Chemotherapie und Bestrahlung wird dem Leser praxisbezogen erklärt. Das es möglich ist, selbst metastasierte Tumore mit der Homöopathie zu behandeln und sogar zu heilen, wird an zahlreichen, vollständig dokumentierten Krankengeschichten dargestellt. Alle Fälle werden mit ausführlichen Analysen und Repertorisationen vorgestellt und sind somit für den Leser genau nachvollziehbar. Das Buch wurde in der ersten Fassung schon ein Klassiker und revolutionierte die homöopathische Krebsbehandlung in ganz Europa. In dieser komplett überarbeiteteten und erweiterten Neuauflage, werden die Patientengeschichten weitere 10 Jahre dokumentiert und es werden neue Erfahrungen in der homöopathischen Krebstherapie weitergegeben.

Bailey, M. Philip:<br>Psychologische Homöopathie.

ISBN-Nr.: 3830482981

Die Persönlichkeitsprofile der 35 wichtigsten homöopathischen Mittel.

Die Essenz der homöopathischen Heilkunst. Philip M. Bailey entschlüsselt in diesem legendären Band die psychische Dimension der homöopathischen Mittel und beschreibt damit genau das, was anderen Werken fehlt. Ausführlich, tiefschürfend und treffsicher: Erst die Persönlichkeitsprofile erschließen das ganze Potential der 35 wichtigsten Mittel wie Arsenicum album, Sepia oder Natrium muriaticum. Sich über das Mittel selbst erkennen: Die Charakterbilder erschließen neue, intuitive Erkenntnisse der eigenen Person und bislang ungelebte Möglichkeiten.Finden Sie mit diesem "Klassiker" Ihren ganz persönlichen Zugang zur psychischen Dimension der Homöopathie. Dr. Philip Bailey studierte Homöopathie am Royal London Homeopathic Hospital und bei dem griechischen Homöopathen George Vithoulkas. Bailey hält weltweit Vorträge und Seminare und arbeitet als Arzt und Homöopath in Perth, Australien.

Vonarburg, Bruno<br />Arzneimittelpersönlichkeiten in Wort und Bild

ISBN-Nr.: 3132404446

Eine homöopathische Arzneimittellehre zur schnellen Orientierung in der Praxis.

Im Mittelpunkt stehen 50 häufig genutzte Mittel, ihre Charakteristik und Leitsymptome. Die Arzneimittelbilder prägen sich dank prägnanter Illustrationen der arzneitypischen Persönlichkeitsmuster nachhaltig ein. Eine besondere Hilfe für die Praxis ist die systematische Betrachtung des Patientenverhaltens bei der Anamnese, da es für die Mittelfindung von zentraler Bedeutung sein kann.Leitsymptome von 50 wichtigen homöopathischen Arzneimitteln. Klar strukturiert und kunstvoll illustriert. Illustrationen arzneispezifischer Persönlichkeitstypen. Besondere Merkmale individueller Arzneimittelbilder. Jedes Arzneimittelbild gliedert sich in Ursubstanz, Typus, Verhaltensmerkmale des Patienten bei der homöopathischen Anamnese, Psyche, Leitsymptome, Modalitäten, absonderliche Symptome, bewährte Indikationen, Arzneianalogie und Kinderheilkunde – durch farbige Überschriften und farbig unterlegte Kästen ist eine klare Übersicht gewährleistet.

Gawlik, Willibald<br />Homöopathie in der Geriatrie

ISBN-Nr.: 3955821102

Ältere Patienten homöopathisch behandeln und begleiten.

Das erste Homöopathiebuch zum Thema Geriatrie. Der erfahrene homöopathische Arzt macht sein schier unerschöpfliches Wissen den interessierten Kollegen zugänglich. Er erläutert die Besonderheiten der geriatrischen ärztlichen Aufgaben sowie die Möglichkeiten und Grenzen der Homöopathie. Der Arzt Willibald Gawlik(1919-2003) war ein Urgestein unter den deutschen Homöopathen. Er arbeitete viele Jahrzehnte lang als Allgemeinarzt mit der Zusatzbezeichnung Homöopathie und Naturheilverfahren, wobei sein leidenschaftliches Wirken primär der Homöopathie gewidmet war. Diese große Liebe sowohl zur Homöopathie als auch zu seinen leidenden Patienten schlug sich in einer Vielzahl von Publikationen nieder, die einerseits der Kollegenschaft, andererseits aber auch den interessierten Laien zugedacht waren. Eines dieser Werke ist „Homöopathie in der Geriatrie“. Es behandelt die Homöotherapie des alternden Menschen und ist als praktischer Ratgeber konzipiert, der ein schnelles Nachschlagen und Auffinden geeigneter homöopathischer Arzneien ermöglicht. Dabei kommen allerdings auch philosophische Betrachtungen des Älterwerdens und Grundlegendes zur Anamnese, Arzneifindung und Dosierung homöopathischer Arzneien keineswegs zu kurz. Herzstück des Buches ist ein nach Organ- bzw. Körpersystemen geordnetes Therapiekompendium (u.a. Sinnesorgane, Herz-Kreislauf, Atmungsorgane, Verdauungsorgane, Haut, Bewegungsapparat und Nervensystem), das zu jedem Beschwerdebild die wichtigsten homöopathischen Arzneien mit relevanten Symptomen und Dosierung aufführt. Ein weiterer Teil befasst sich mit allgemeinen Gesundheitsproblemen, psychischen Symptomen und situationsgebundenen Beschwerden (z.B. Einsamkeit, Unheilbarkeit, Angst vor dem Tod).

Choudhury, Harimohon<br>LM-Potenzen in der Homöopathie

ISBN-Nr.: 3830471920

Die LM- oder auch Q-Potenzen (50.000er Potenzen) gelten in ihrer Wirkung vor allen Dingen als milder, aber auch als heilender und schneller als die C-Potenzen. LM-Potenzen können häufiger eingenommen werden und eignen sich daher besser für die Anpassung an besondere Situationen, wie z.B. bei Erstverschlimmerungen.

Das Buch vermittelt kurz und prägnant die Grundlagen der Arbeit mit den LM-Potenzen. Der Homöopath erfährt alles Wesentliche zu Fragen der Dosierung, der Potenzwahl, der Verabreichungsformen, der unterschiedlichen Vorgehensweise bei der Behandlung akuter und chronischer Erkrankungen und zum Umgang mit Erstverschlimmerungen. Mit zahlreichen anschaulichen Fallbeispielen.

Frei, Heiner:<br />Homöopathische Behandlung von Kindern mit ADS /ADHS.

ISBN-Nr.: 3830473117

Ein systemisches Therapiekonzept
Über das Produkt

Aufmerksamkeits-Defizit-Störungen (ADS) bei Kindern sanft und ohne Nebenwirkungen behandeln? Dieses Buch zeigt, wie sich ADS mit Hilfe der klassischen Homöopathie nachhaltig therapieren lässt, wie die Entwicklung der Kinder individuell gefördert und eine stabile Besserung der Symptome erreicht werden kann. Klinische Studien nach strengen wissenschaftlichen Kriterien untermauern die Wirksamkeit dieses Therapiewegs. Der Homöopath erhält Schritt für Schritt das Handwerkszeug für eine zeitsparende individuelle Fallaufnahme und Mittelfindung (nach Bönninghausen) - die Basis für verlässliche und greifbare Erfolge. Ein Materia-medica-Teil unterstützt die Mittelwahl. Zehn Übungsfälle und mehrere Arbeitsblätter erleichtern Fallaufnahme, Materia-medica-Vergleich, Therapie und Verlaufskontrolle.

Roy, Ravi:<br>Selbstheilung durch Homöopathie

ISBN-Nr.: 3929108658

Kurzbeschreibung:
Der homöopathische Arzt Ravi Roy beschreibt in seinem Buch Möglichkeiten medizinischer Selbsthilfe, die für jeden anwendbar sind. Die übersichtliche und detaillierte Darstellung der Krankheitsbilder und ihrer Symptome ermöglicht auch dem Laien die Wahl des richtigen homöopathischen Mittels. Beschrieben werden die häufigsten leichteren Erkrankungen, die Sie selbst behandeln können sowie Erste-Hilfe-Maßnahmen bei Verletzungen.

Gawlik,Willibald:<br>Arzneimittelbild und Persönlichkeitsportrait.

ISBN-Nr.: 3830474962

Konstitutionsmittel in der Homöopathie.
Kurzbeschreibung:
Lebendige Arzneimittelbilder. Gibt uns das Persönlichkeitsporträt Hinweise auf das passende homöopathische Arzneimittel?
Willibald Gawlik zeigt einen Weg zum besseren Patientenverständnis und zur richtigen Arzneimittelwahl. Seine Persönlichkeitsporträts skizzieren Menschen in ihren Besonderheiten. Das jeweilige Arzneimittelbild mit Leitsymptomen und Modalitäten ergänzt das Porträt. Bezüge zu literarischen und mythologischen Aspekten lassen Persönlichkeitsporträt und Arzneimittelbild lebendiger werden. So prägen sich die konstitutionellen Aspekte der 95 wichtigsten homöopathischen Arzneimittel nachhaltiger ein. Schnell und effizient das passende Arzneimittel für bestimmte Persönlichkeitstypen finden! Die konstitutionellen Aspekte der 95 wichtigsten homöopathischen Arzneimittel. Dieses Buch zeigt Ihnen den optimalen Weg für die intuitiv richtige und schnelle Arzneimittelwahl. Willibald Gawlik, einer der bekanntesten Homöopathen, schöpft hier aus seiner reichhaltigen Praxiserfahrung. Für jedes Arzneimittelbild stellt er Bezüge zu literarischen oder mythologischen Aspekten her und baut so Brücken zum besseren Verständnis Ihrer Patienten. Die Arzneimitteltypen prägen sich nachhaltig ein und erleichtern Ihnen die Orientierung in der Materia medica. So erkennen Sie einfach und schnell, welches Mittel in die engere Wahl kommt.

 

Hahnemann, Samuel:<br>Organon der Heilkunst

ISBN-Nr.: 3830402759

Es ist ein sehr altes Buch und dennoch sehr wichtig für die Menschen, die sich ernsthaft mit der Homöopathie befassen.
Samuel Hahnemann erläutert in seinem Hauptwerk seine Vorgehensweise für eine homöopathische Behandlung. Die Ähnlichkeitsregel, das "Simile-Prinzip" ist die Grundlage seiner homöopathischen Theorie. Für jeden ernsthaft Interessierten an der Homöopathie ist dieses Buch Pflichtlektüre.

Gothe, Alexander:<br>Homöopathische Leit-Bilder: Lernen mit Cartoons

ISBN-Nr.: 3830474873

Kurzbeschreibung
"Stumpfheit beim Lernen" ist ein Aethusa-Symptom - lernt der angehende Homöopath. Die Homöopathischen Leitbilder bringen humorvoll Licht in die Komplexität der Materie. 50 wichtige homöopathische Arzneimittel werden hier in amüsanten Cartoons prägnant auf den Punkt gebracht. Aufschlussreiche Texte fassen die wichtigsten Aspekte noch einmal zusammen. Text und Karikatur zusammen prägen sich nachhaltig ein und vertiefen das gelernte Arzneimittelbild.
Homöopathie lässt sich so leichter erlernen, vorhandenes Wissen leichter memorieren. Das Buch hilft bei der intuitiven Wahl des richtigen Mittels, denn die wichtigsten Arzneien stehen stets bildlich vor Augen.

0
0
0

Diesen Beitrag in den Social Media teilen!