Literatur/Frauen

Sator, Sigrid:<br />Frühe Wechseljahre: Was Frauen wissen wollen

ISBN-Nr.: 3843600643

Mit 38 in die Wechseljahre? Hunderttausende Frauen kommen früher als der Durchschnitt in die Wechseljahre. Für viele ist es ein Schock. Mancher Kinderwunsch bleibt unerfüllt, die weibliche Identität gerät ins Wanken, auch die Partnerschaft leidet. Was sind die Ursachen früher Wechseljahre, was sind die Folgen? Sigrid Sator liefert alle wichtigen Informationen aus medizinischer, aber auch aus psychologischer Sicht. Was passiert genau im Hormonhaushalt und was sind die häufigsten Begleiterscheinungen? Was bedeutet diese Veränderung für die Seele jüngerer Frauen? Die Autorin lässt viele Betroffene zu Wortkommen und gibt Hinweise zu praktischen Hilfestellungen von der Hormonersatztherapie bis zu naturheilkundlichen Verfahren sowie Tipps für den Umgang mit der neuen Lebenssituation.

Northrup, Christiane<br />Frauenkörper - Frauenweisheit

ISBN-Nr.: 3898836053

Heute entwickeln Frauen in der ganzen Welt neue Vorstellungen von weiblicher Gesundheit und weiblichem Wohlbefinden - und von weiblicher Identität. Ein zentraler Bestandteil all dieser Vorstellungen besteht darin, dass wir auf das vertrauen, was wir „in den Knochen“ spüren: dass der Körper unser Verbündeter ist und uns stets zeigt, in welche Richtung wir gehen müssen. Christiane Northrup, eine Expertin der Frauenheilkunde, ist seit langem davon überzeugt, dass es eine Verbindung zwischen seelischem Leiden und körperlicher Krankheit gibt. Aus jahrzehntelanger ärztlicher Praxis weiß sie, dass die Lebensumstände und die Geschichte einer Frau mit ihren gynäkologischen Störungen zusammenhängen. Ihren Bestseller „Frauenkörper, Frauenweisheit“ hat sie nun komplett überarbeitet und aktualisiert. Anhand von Fallbeispielen aus ihrer Praxis und den neuesten Studien zeigt Christiane Northrup, wie Frauen die Weisheit begreifen können, die jedem Prozess ihres Körpers innewohnt – von der Menstruation über das prämenstruelle Syndrom bis zu den Wechseljahren. Offen und klar beschreibt sie, wie Frauen diese Prozesse als Teil ihrer inneren Stimme verstehen und nutzen können und ihre ursprüngliche Fähigkeit zur Heilung und Selbstheilung wieder aktivieren und Tag für Tag leben können.

Majer-Julian, Evelyne<br />Homöopathie für die Wechseljahre

ISBN-Nr.: 3941706888

Die wichtigsten Beschwerden und ihre homöopathische Behandlung.

Das erste Werk, welches die homöopathische Behandlung von klimakterischen Beschwerden in dieser Tiefe und Ausführlichkeit beschreibt. Die französische Frauenärztin Dr. Evelyne Majer-Julian, Tochter des bekannten Homöopathen Othon-André Julian, praktiziert bereits seit über 40 Jahren und verfügt über große Erfahrung in der homöopathischen Therapie von typischen Beschwerden in der Menopause. Dies umfasst Hitzewallungen, Schweißausbrüche, Gewichtszunahme, sexuelle Beschwerden, Venenerkrankungen, Hautveränderungen und vaginale Trockenheit. Auch langfristige Folgen wie Osteoporose, Arteriosklerose und typische Krebserkrankungen in dieser Lebensphase. Außerdem geht die Autorin auf die Hormonersatztherapie ein. Ein umfassendes Werk, welches Therapeuten und Betroffenen gleichmaßen eine wichtige Hilfestellung bietet.

Ganski, Natasche<br />Die neue Pflanzenheilkunde für Frauen

ISBN-Nr.: 389883302X

Frauen haben andere Vorstellungen von Gesundheit als Männer. Sie vertrauen eher auf die Kräfte der Natur und sanfte Heilpflanzen als auf synthetische Medikamente – und das nicht nur, wenn es um frauentypische Beschwerden geht. Doch wie wirken die pflanzlichen Heilmittel genau? Und in welcher Dosierung wendet man sie an? Die beiden Autorinnen, Prof. Dr. med. Ingrid Gerhard und Natascha von Ganski, porträtieren in ihrem Buch einfühlsam und detailliert die 50 wichtigsten Heilpflanzen für Frauen und geben konkrete praktische Empfehlungen mit Schritt-für-Schritt-Anleitungen für Teezubereitungen, Salben, Hydrolate, Tinkturen und ätherische Öle. Im Vordergrund steht dabei die Vorbeugung, Behandlung und Heilung von Erkrankungen und Beschwerden, unter denen Frauen jeden Alters in verschiedenen Lebensphasen besonders häufig leiden. Dabei geht es neben der Linderung einzelner Symptome aber vor allem um eine ganzheitliche Behandlung von Beschwerden, die im Kontext des ganzen Menschen mit seiner Persönlichkeit und seiner Lebensumstände gesehen werden muss. Aus diesem Ansatz heraus ist ein umfassendes Handbuch entstanden, das Frauen in allen Lebensphasen begleitet.

Flemmer, Andrea<br />Das Prämenstruelle Syndrom (PMS) natürlich behandeln

ISBN-Nr.: 3899936299

Heilmethoden, die für Linderung sorgen. Das können Sie selbst tun. Frauen, die regelmäßig unter seelischen und körperlichen Beschwerden vor der Regelblutung leiden, werden häufig als 'wehleidig' abgestempelt. Dabei ist das Prämenstruelle Syndrom (PMS) eine anerkannte Krankheit, die einen großen Leidensdruck erzeugt. Heilpflanzen und natürliche Arzneimittel sind - genauso wie Änderungen in Lebensstil und Ernährungsweise - aus der sanften Behandlung von PMS nicht mehr wegzudenken. Dr. Andrea Flemmer hat alle aktuellen und bewährten Maßnahmen fachkundig recherchiert, kritisch geprüft und in diesem praktischen Ratgeber zusammengestellt.

Klein, Thomas<br />Pflanzenkraft für die Frau

ISBN-Nr.: 3990521039

Wechselbeschwerden, Prämenstruelles Syndrom, Harnwegsinfekte, schwache Blase & Co.

Pflanzenkraft voll im Trend! Durch die gesellschaftliche Ausrichtung hin zu mehr Naturbewusstsein gewinnt die Behandlung mit Pflanzen immer mehr an Bedeutung. Dieses Buch stellt die vielseitigen und erfolgreichen Einsatzmöglichkeiten von Heilpflanzen bei typischen Frauenleiden vor, wie etwa beim Prämenstruellen Syndrom, bei Wechselbeschwerden, Harnwegsinfekten, Blasenschwäche, Verdauungsproblemen, aber auch bei Stress, Schlafproblemen oder einem drohenden Burnout, bei Stimmungsschwankungen oder zur Vorbeugung (Best Aging, geistige Vitalität). Damit Pflanzenstoffe wirken können, sind allerdings einige Grundregeln zu beachten, die in diesem Buch detailliert vorgestellt werden. Denn nicht alles, was am Markt erhältlich ist, entspricht den notwendigen Qualitätskriterien.

Raith-Paula, Elisabeth<br />Was ist los in meinem Körper: Alles über Zyklus, Tage, Fruchtbarkeit

ISBN-Nr.: 3629014313

Kompetent, erfrischend natürlich und ohne falsche Tabus schildert die Frauenärztin Dr. Elisabeth Raith-Paula die Vorgänge des weiblichen Körpers. Damit nimmt sie Mädchen am Beginn der Pubertät die Angst vor körperlichen und seelischen Veränderungen. Das Buch richtet sich aber auch an junge Frauen, die wissen wollen, welche Auswirkungen die unterschiedlichen Verhütungsmethoden auf ihren Körper haben.

Flemmer, Andrea<br />Blasenprobleme natürlich behandeln

ISBN-Nr.: 3899938704

So helfen Heilpflanzen bei Blasenschwäche und Blasenentzündungen.

Die Blase mit einfachen Mitteln aktiv trainieren. Die Blase ist ein Organ, das allein oder mit der Niere Probleme machen kann. Dabei helfen pflanzliche Antibiotika, die keine Resistenzen hervorrufen, sowie viele Heilkräuter. Dr. Andrea Flemmer zeigt alternative Behandlungsmöglichkeiten und auch die Grenzen, damit Betroffene rechtzeitig zum Arzt gehen können. Die meisten Blasenprobleme wie Blasenschwäche oder Blasenentzündung können aber kuriert werden. Es gibt kaum andere Beschwerden, die so leicht natürlich zu behandeln sind. Auf den Punkt gebracht: Potente Heilpflanzen - sanfte Antibiotika-Alternativen. Ca. 16 Mio. Deutsche leiden unter Blasenbeschwerden. So helfen Heilpflanzen und Naturheilverfahren - alle wichtigen Informationen über pflanzliche Antibiotika. Die Blase mit einfachen Mitteln aktiv trainieren. Viele alltagstaugliche Tipps und Maßnahmen für mehr Lebensqualität. Das Buch unterstützt die Therapie beim Facharzt.

Bitschnau, Michaela<br />Homöopathie in der Frauenheilkunde

ISBN-Nr.: 3437313274

Integrative Therapiekonzepte für Klinik und Praxis.

Schulmedizinische Hinweise zu Diagnostik und Therapie auf dem neuesten Stand der Forschung gepaart mit einer fundierten Darstellung der homöopathischen Therapiemöglichkeiten in Frauenheilkunde und Geburtshilfe. Das Werk informiert Sie kompetent und praxisnah, bei welchen Beschwerden und Erkrankungen Sie Ihren Patientinnen mit Homöopathie ergänzend oder alternativ helfen können. Jedes Kapitel der Frauenheilkunde wird einleitend von Fachärzten vorwiegend aus dem universitären Bereich unter Berücksichtigung der aktuellen Studienlage abgehandelt. Der homöopathische Teil stellt die besprochene Pathologie aus homöopathischer Sicht dar. Daran anschließend wird anhand von akuten und chronischen Fällen das homöopathische Vorgehen veranschaulicht.

Diesen Beitrag in den Social Media teilen!