Hundekrankheiten. Wie der Tierarzt helfen kann

...von Sabine vom Stein und Franz-Viktor Salomon

Hundekrankheiten

Bereits prophylaktisch können Sie als Tierhalter einiges tun, damit es Ihrem Freund auf vier Pfoten gut geht. Für den Fall, dass Ihr Hund krank wird, sollten Sie über Symptome, Krankheitsursachen, Krankheitsverlauf, Behandlungsrisiken sowie die Aussichten auf Heilung Bescheid wissen. In diesem fachlich kompetenten Nachschlagewerk werden alle wichtigen und häufig vorkommenden Erkrankungen von Hunden beschrieben. Im ersten Kapitel geht es zunächst um den jungen Hund und was im Welpenalter besonders zu beachten ist, wie Ernährung, Erziehung, Impfungen, Entwurmung und Bewegung. Im zweiten Kapitel «Pflegealltag» macht Sie das Autorenteam auf krankhafte Veränderungen (z. B. Verhaltensänderungen, vermehrter Speichelfluss, Veränderungen des Körpergewichts, Verformung der Gliedmaßen, Zustand der Ohren, Scheidenausfluss) aufmerksam.

Die nächsten Abschnitte handeln von Fieber, Lahmheiten, Erkrankungen der Mundhöhle, Magen-Darm-Erkrankungen, Bauchspeicheldrüsen- und Lebererkrankungen, Beschwerden des Harnappartes, Erkrankungen der weiblichen und männlichen Geschlechtsorgane, Herz-Kreis-Beschwerden, dem Immunsystem, Hauterkrankungen, hormonellen Störungen, dem Nervensystem, Augen- und Ohrenleiden sowie Tumorerkrankungen. Die Krankheitssymptome und was der Tierarzt leisten kann werden in leicht verständlicher Sprache erklärt. Das Buch bietet ein gutes Hintergrundwissen vor und nach jedem Tierarztbesuch.

Ein reichlich bebildertes und informatives Werk!

Hundekrankheiten
Wie der Tierarzt helfen kann
von Sabine vom Stein und Franz-Viktor Salomon

Gebundene Ausgabe: 192 Seiten
Verlag: Verlag Eugen Ulmer

0

Diesen Beitrag in den Social Media teilen!