Das goldene Buch der Walnuss...

...von Erica Bänziger

Das goldene Buch der Walnuss

Walnüsse (Baumnüsse) reichern mit ihrem aparten Geschmack schon seit frühester Zeit süße und salzige Speisen an. Juglans regia - auch bekannt als persischer Nußbaum - wird in ganz Europa, im Mittleren Osten, Chile und Kalifornien angebaut. In alten Zeiten sprach man dem königlichen, dem göttlichen Baum mystische Heilkräfte zu. So galt die Baumnuss unter den Römern als eine religiöse Kultpflanze, die dem Göttervater Jupiter und Bacchus, dem Gott des Weines, zugeschrieben war. Die vielseitigen Nüsse werden bereits seit undenklicher Zeit in vielen Gerichten verwendet. Die Früchte oder Samen - die aus einem eßbaren Kern bestehen und von einer harten Schale umgeben sind - finden sich nicht nur als vertrauter Geschmack in Kuchen und Konfekt wieder, sondern werden auch eingelegt, zu Salaten und Gemüsen gegeben oder zu leckeren Likören und hochwertigen Ölen verarbeitet. All dies können Sie in Erica Bänzigers gelungenem Werk «Das goldene Buch der Walnuss» nachlesen. Dort berichtet die Autorin auch über die wertvollen und gesundheitsfördernden Inhaltsstoffe der Baumnuss und zeigt dazu, wie die Frucht, sowie deren Mehl und Öl, in der Ernährung zu schmackhaften und phantasievollen Gerichten und Getränken zubereitet werden. Kein anderes Lebensmittel - mit Ausnahme von Seefischen und Leinöl - kann mit derart vielen Omega-3-Fettsäuren aufwarten wie die Walnuss. Es erwartet Sie ein umfangreicher Rezeptteil mit 60 Gerichten - gegliedert in «Vorspeisen», «Mahlzeiten», «Desserts», «Kuchen und Torten», «Kleingebäck», «Likör und Wein». Die gut verständlichen Rezepte sind mit sehr schönen Fotografien hinterlegt und machen somit richtig Lust, diese auszuprobieren und nachzukochen. Das ansprechende und informative Buch ist nicht nur eine Augenweide für die Weihnachtszeit, auch zur Sommer- und Herbstsaison kann dieser nützliche Küchenhelfer viel Abwechslung in den Speiseplan bringen.

Das goldene Buch der Walnuss
von Erica Bänziger

Gebundene Ausgabe: 124 Seiten
Verlag: Hädecke Verlag

Weitere Themen!

Walnüsse: Kerngesunde Kraftpakete
Walnüsse stärken das Herz, sie fördern die Durchblutung und senken den Cholesterinspiegel. Außerdem stabilisieren sie den Blutzucker und machen überhaupt nicht dick. Täglich eine Handvoll Walnüsse hilft, gesund zu bleiben.

Nüsse knacken - eine saubere Sache
Harte Schale, süßer Kern: Energie für Herz und Hirn. Nüsse sind ausgesprochen gesund. Jetzt macht eine schwedische Manufaktur das bisher so mühsame Nüsseknacken zum Kinderspiel.

Kastanien - Buchtipp
Maronen, auch Edelkastanien oder Esskastanien genannt, haben sich inzwischen vom «Arme-Leute-Essen» zu einer köstlichen und gesunden Spezialität gemausert. Die leckeren Früchte haben im Herbst Saison.