Essbare Wildpflanzen...

...200 Arten bestimmen und verwenden

Essbare Wildpflanzen

Für viele Menschen gibt es nichts Schöneres, als sich mit einem guten Bestimmungsbuch auf die Suche nach Wildkräutern zu machen. So wird das Sammeln und Genießen von essbaren Wildpflanzen mit ihren natürlichen Farben, Formen und Düften in der Harmonie der Jahreszeiten zu einem unbeschreiblichen Naturerlebnis. Das Handbuch «Essbare Wildpflanzen» - AT Verlag - der Autoren Fleischhauer, Guthmann und Spiegelberger vermittelt Grundlagenwissen über 200 der wichtigsten und häufigsten heimisch wachsenden Wildarten. Zu jeder einzelnen Pflanze werden die botanischen Merkmale wie Familie, Lebensform, Blätter, Blüten, Wuchshöhe, Blütenfarbe und Blütezeit in verständlicher Form beschrieben. Das Kapitel «Achtung Verwechslungsgefahr» zeigt etwaige Ähnlichkeiten mit Giftpflanzen detailliert auf. Die Wildpflanzen werden in deutlichen Fotografien sowie in gezeichneten Illustrationen anschaulich dargestellt. Darüber hinaus bietet dieses praktische Bestimmungsbuch weitgehende Informationen über Inhaltsstoffe, Heilwirkungen und die Verwendung der Pflanzen in der Küche. In jedem Einzelportrait wird der günstigste Erntezeitpunkt der entsprechenden Pflanze hinsichtlich ihrer Pflanzenteile, wie Blätter, Blüten, Samen, Früchte und Wurzeln beschrieben. Um eine schnelle Bestimmung durchführen zu können, wurde darauf geachtet, die Pflanzen zunächst grob anhand ihrer Blattform mittels einer grafischen Übersicht zu unterscheiden. Diese erste Orientierung erleichtert die Suche nach einer bestimmten Pflanze innerhalb der Buchseiten. Im Anhang des Buches finden sich übersichtliche Erntezeit-Tabellen, detaillierte Beschreibungen zu den wichtigsten Pflanzeninhaltsstoffen sowie ein Verzeichnis der lateinischen und deutschen Pflanzennamen. Alles in allem ist dieses praktische Handbuch bestens dazu geeignet, die heimische essbare Wildpflanzenwelt zu erkunden und zu nutzen. Sehr empfehlenswert!

Tipp: Im thematisch eng verwandten Buch «Wildpflanzensalate. Sammeltipps, Pflanzenportraits und 60 Rezepte» von Steffen G. Fleischhauer können Sie kulinarische Expeditionen in die Welt der Zubereitung von Salaten unternehmen. Es lohnt sich!

Essbare Wildpflanzen
200 Arten bestimmen und verwenden
von Steffen Guido Fleischhauer

Taschenbuch: 256 Seiten
Verlag: AT Verlag

Weitere Themen!

Wildkräuter-Salat - Rezeptvorschlag
Salate aus Wildkräutern sind wahre Kraftpakete mit einer geballten Ladung an Vitaminen und Mineralstoffen. Mit Wildkräutern haben Müdigkeit und Reizbarkeit im Frühjähr wenig Chancen. Stärken Sie Ihre Gesundheit mit einem aromatischen Salat aus jungen Löwenzahnblättern und Brennesseltrieben sowie Gänseblümchenblüten zum Darüberstreuen.

Kartoffelsalat mit Zitronenmelisse - Rezeptvorschlag
Kartoffelsalat mit Zitronenmelisse schmeckt unvergleichlich frisch und aromatisch. Das Gericht ist gesund und sättigt, ohne den Körper mit einer hohen Kalorienzahl zu belasten. Profitieren Sie von den wertvollen Inhaltsstoffen der tollen Knolle und dem glücklichmachenden Heil- und Küchenkraut.

Wildpflanzen-Salate - Buchtipp
Steffen Guido Fleischhauer stellt in seinem Buch «Wildpflanzen-Salate. Sammeltipps, Pflanzenporträts und 60 Rezepte» neunzehn Wildpflanzen vor. Eine kulinarische Expedition..