Haferplätzchen...

...aus Vollkornmehl sind nicht nur köstlich, sondern auch gesund. Schlemmen Sie sich mit dem leckeren Backwerk durch die schönste Zeit des Jahres!

Zutaten für Haferplätzchen!

  • 250 g Haferflocken
  • 3 EL Honig
  • 1/2 TL Delifrut (Reformhaus)
  • 150 g Honig
  • 100 ml kaltgepresstes Olivenöl
  • 1 EL Vitam-Zitronenaroma
  • Saft von einer Zitrone
  • 1/2 TL Zimt
  • 1/2 TL Ingwer
  • 200 g Dinkelvollkornmehl
Haferplätzchen

Zubereitung:

Den frisch gequetschten Hafer mit drei Esslöffel Honig und Delifrut in der Pfanne rösten und auskühlen lassen. Den restlichen Honig mit dem Öl schaumig rühren und Zimt, Ingwer, Zitronenaroma, Zitronensaft und frisch gemahlenes Dinkelmehl mit einrühren. Zum Schluss den abgekühlten Hafer dazu kneten. Mit einem Teelöffel werden kleine Häufchen ausgestochen und auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech gelegt. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Celsius auf der mittleren Schiene goldbraun backen. Backzeit etwa 10 Minuten. Ergibt je nach Größe 40 bis 50 Plätzchen. Mit einer qualitativ hochwertigen Kuvertüre können die Plätzchen verziert werden.

Vollwert-Plätzchen & Konfekt

Entdecken Sie Plätzchen und Kleingebäck in der gesunden Variante aus vollem Schrot und Korn mit süßen und pikanten Rezepten nicht nur für die Weihnachtszeit! Vorbei sind die Zeiten, in denen die meisten bei Vollwertgebäck an Pappgeschmack denken mussten. Eine kleine Warenkunde erleichtert den Einstieg in das vollwertige Keksparadies, Tricks und Tipps sorgen für gutes Gelingen auch bei Backanfängern. Eine kleine Warenkunde erleichtert den Einstieg in das vollwertige Keksparadies, Tricks und Tipps sorgen für gutes Gelingen auch bei Backanfängern.

Vollwert-Plätzchen & Konfekt
von Monika Graff

Hädecke-Verlag
Gebundene Ausgabe: 72 Seiten

Diesen Beitrag in den Social Media teilen!