Zitronenkuchen...

...ein ofenfrischer Zitronenkuchen ist einfach unschlagbar. Also: An das Backen, fertig los.

Zutaten für Zitronenkuchen:

  • 250 g weiche Butter
  • 200 g Honig
  • 4 Eier
  • 1 Prise Salz
  • etwas Vanille
  • abgeriebene Schale einer unbehandelten Zitrone
  • 500 g frisch gem. Dinkelvollkornmehl
  • 4 TL Weinstein-Backpulver
  • 100 ml Flüssigkeit (50 ml Wasser u. 50 ml süße Sahne mischen)
  • 1 Eiweiß
  • 250 g Puderzucker
  • Saft von einer frisch ausgepressten Zitrone
Zitronenkuchen

Zubereitung:

Honig mit weicher Butter und den Eiern schaumig rühren, Salz, Vanille und Zitronenschale zugeben und alles gut miteinander vermengen. Anschließend Dinkelvollkornmehl mit Backpulver mischen und nach und nach zum Teig geben. Dazwischen immer wieder etwas Flüssigkeit (Wasser u. Sahne) zugießen, sodass am Ende der Zubereitung der Teig weich vom Löffel fällt. Kuchenmasse in eine gebutterte Napfform geben und im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad Celsius (Heißluft) etwa 55 bis 60 Minuten backen. Kuchen etwas abkühlen lassen, auf ein Kuchengitter stürzen und mit der Zitronenglasur verzieren.  Zitronenglasur: Das Eiweiß zusammen mit Puderzucker und Zitronensaft gut verrühren und über den noch warmen Kuchen gießen. Anmerkung: Diese Glasur zählt nicht zur Vollwertbäckerei; wer will, kann den Zitronenguss weglassen und nur den Zitronensaft über den Kuchen geben. Zuvor sollten Sie aber mit einer Nadel oder Zahnstocher kleine Löcher in den Kuchen stechen, damit dieser den Saft aufnehmen kann.

Das große Vollwert-Backbuch

Kuchen und Herzhaftes aus Vollkornmehl oder Desserts mit frischen Früchten sind nicht nur gesund, sondern auch richtig lecker! Konditormeister Josef Rönner stellt seine besten Kreationen vor, in denen er nur Vollkorn- oder Dinkelmehl und naturbelassene Süßstoffe verwendet. Dazu gibt er viele praktische Tipps zum Backen. Alle Rezepte hat er sorgfältig erprobt und leicht verständlich beschrieben, so dass sie unkompliziert nachzubacken sind. Ein Back- und Dessertbuch für alle, die gerne backen und essen und dabei auf gesunde Ernährung achten.

Das große Vollwert-Backbuch.
Raffinierte Rezepte mit naturbelassenen, gesunden Lebensmitteln
von Josef Rönner

Taschenbuch: 144 Seiten
Verlag: Schlütersche

Diesen Beitrag in den Social Media teilen!