Walnusskuchen...

...Selbstgebackenes - zum Beispiel aus Walnüssen - auf den Weihnachtstisch zu bringen hat Tradition. Auch die Vollwert-Ernährung hat einige Leckereien auf Lager.

Zutaten für Walnusskuchen:

  • 250 g Akazienhonig
  • 6 EL Kakaopulver
  • etwas Vanille
  • 400 ml Wassser
  • 200 ml süße Sahne
  • 200 g geriebene Walnüsse
  • 600 g frisch gem. Dinkelvollkornmehl
  • 4 TL Backpulver u. etwas Salz
  • 1 TL Zimt, u. 2 TL Ingwer
  • eine Prise Muskatnuss
  • 10 g ger. Zitronenschale
  • 100 g fein geriebene Mandeln
  • 200 ml geschlagene Sahne
  • Halbbitter-Kuvertüre u. einige ganze Walnüsse
Walnusskuchen

Zubereitung:

Kakao, Honig und Vanille mit dem Wasser so lange erwärmen, bis sich der Kakao gänzlich aufgelöst hat. Anschließend die süße Sahne zufügen, umrühren und alles abkühlen lassen.  Walnüsse, Dinkelvollkornmehl, Backpulver, Meersalz und die Gewürze in einer großen Schüssel mischen. Die abgekühlte Masse unter die Mehlmischung rühren, danach die geriebenen Mandeln und die geschlagene Sahne untermischen. Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Kastenform füllen und im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad Celsius - Ober und Unterhitze - 45 Minuten backen. Kuchen erkalten lassen, danach die Oberseite mit einigen ganzen Walnüssen belegen und mit einer qualitativ hochwertigen Halbbitter- Kuvertüre (z. B. von VIVANI, erhältlich im Naturkostladen) überziehen. Der Kuchen sollte einen Tag lang in einem kühlen Raum ziehen.

Das große Vollwert-Backbuch

Kuchen und Herzhaftes aus Vollkornmehl oder Desserts mit frischen Früchten sind nicht nur gesund, sondern auch richtig lecker! Konditormeister Josef Rönner stellt seine besten Kreationen vor, in denen er nur Vollkorn- oder Dinkelmehl und naturbelassene Süßstoffe verwendet. Dazu gibt er viele praktische Tipps zum Backen. Alle Rezepte hat er sorgfältig erprobt und leicht verständlich beschrieben, so dass sie unkompliziert nachzubacken sind. Ein Back- und Dessertbuch für alle, die gerne backen und essen und dabei auf gesunde Ernährung achten.

Das große Vollwert-Backbuch.
Raffinierte Rezepte mit naturbelassenen, gesunden Lebensmitteln
von Josef Rönner

Taschenbuch: 144 Seiten
Verlag: Schlütersche

Weitere Themen!

Nüsse knacken - eine saubere Sache
Harte Schale, süßer Kern: Energie für Herz und Hirn. Nüsse sind ausgesprochen gesund. Jetzt macht eine schwedische Manufaktur das bisher so mühsame Nüsseknacken zum Kinderspiel.

Das goldene Buch der Walnuss - Buchtipp
Walnüsse knabbern zählt zu den einfachsten Dingen, die jeder für seine Gesundheit tun kann. Über die zahlreichen Verwendungsmöglichkeiten dieser edlen Früchte klärt Sie Erica Bänzinger in «Das goldene Buch der Walnuss» auf.

Walnüsse: Kerngesunde Kraftpakete
Walnüsse stärken das Herz, sie fördern die Durchblutung und senken den Cholesterinspiegel. Außerdem stabilisieren sie den Blutzucker und machen überhaupt nicht dick. Täglich eine Handvoll Walnüsse hilft, gesund zu bleiben.

Diesen Beitrag in den Social Media teilen!