Orangenwalnussplätzchen

...Orangenwalnussplätzchen für die Adventszeit. Mit leckeren Zutaten!

Zutaten für Orangenwalnussplätzchen:

  • 350 g frisch gemahlenes Weizenvollkornmehl
  • 1 MS Vanille
  • 250 Akazienhonig
  • 1 TL Backpulver
  • 250 g Butter
  • Orangenaroma
  • 150 g weisse Mandeln, fein gerieben
  • 2 Bioeier
  • Zum Bestreichen 2 Eiweiss
  • Zum Verzieren Walnusshälften
  • Halbbitter-Kuvertüre
Orangenwalnussplätzchen

Zubereitung:

Honig mit Butter cremig rühren und nach und nach die Eier unterrühren. Das Weizenmehl mit dem Backpulver mischen und zum Teig geben. Dann das Orangenaroma, etwass Vanille sowie die geriebenen Mandeln einkneten. Den Teig zu einer langen Rolle formen und in einer Folie einwickeln. Anschliessend den Teig für einen Tag im Kühlschrank lagern. Die Backbleche mit Backpapier auslegen und den Backofen auf 180 Grad Celsius vorheizen. Von der Teigrolle dünne Scheiben abschneiden und mit Eiklar einstreichen. Jede Scheibe mit einer Walnusshefte verzieren. Die Backzeit beträgt etwa zehn Minuten. Danach die Walnusshälten mit der Kuvertüre mit einem Pinsel bestreichen.

Vollkorn-Weihnachtsbäckerei

WEIHNACHTSBÄCKEREI AUS KAMUT, DINKEL, WEIZEN UND ROGGEN. Dass Weihnachtskekse & Co. nicht nur köstlich, sondern auch gesund sein können, verrät Bio- und Vollkornbäcker Clemens Waldherr in seinem Backbuch. Er präsentiert raffinierte Rezepte mit verführerischen Zutaten, also biologischen Produkten, verschiedenen Getreiden wie Kamut und Dinkel oder aus glutenfreien Mehlen. Neben beliebten Klassikern finden sich auch zahlreiche Torten, Kuchen und Schnitten für die Weihnachtszeit. Ein Kapitel widmet sich internationalen Köstlichkeiten. Alle Rezepte sind gekennzeichnet: ob Vollkorn, vegan, glutenfrei oder besonders fürs Backen mit Kindern geeignet. Aus dem Inhalt: - Husarenkrapferl, Teegebäck, Zimtsterne u.v.m. - Feigenbusserl, Mokkamakronen etc. - Weihnachtsmuffins, Zimttorte, Nussecken etc.

Vollkorn-Weihnachtsbäckerei: aus Kamut, Dinkel,
Weizen und Roggen
Plus: vegane und glutenfreie Rezepte
von Clemens Waldherr

Taschenbuch: 144 Seiten
Verlag: Kneipp-Verlag

Diesen Beitrag in den Social Media teilen!