Hausapotheke: Sonnenstich und Hitzschlag

Atropa Belladonna
Atropa Belladonna

Bei zu langem Aufenthalt in praller Sonne ist ein Sonnenstich nicht selten. Dabei kommt der gesamte Körper in einem Wärmestau, man spricht dann auch von einem Hitzestau. Dieser zeichnet sich dadurch aus, dass sich die Schweissbildung einstellt. Zu warme Kleidung und Wassermangel begünstigen das akute Geschehen. Legen Sie den Betroffenen mit erhöhten Kopf in den Schatten und kühlen Sie seinen Kopf und Körper mit feuchten Tüchern. Anschließend können Sie bis zum Eintreffen des Arztes die unten aufgeführten homöopathischen Arzneimittel verabreichen. Alle 10 Minuten jeweils eine Gabe von jeweils fünf Globulis.

Notarzt:
Sollte Fieber, Nackensteifigkeit mit Bewußlosigkeit oder eine Bewußtseinstrübung eintreten, müssen Sie in jedem Fall den Notarzt benachrichtigen. Dieser homöopathischer Ratgeber erhebt nicht den Anspruch auf Vollständigkeit.

Name Beschreibung
Aconitum Die Beschwerden treten schnell und heftig auf. Der Kranke ist unruhig und sehr ängstlich. Er hat eine trockene Haut und großen Durst.
>> online bestellen
Apis Das Gesicht ist angeschwollen, das Gesicht ist etwas gerötet. Der Kranke hat keinen Durst. Er klagt über Nackensteifigkeit, der Patient hält den Kopf zurückgebeugt. Kinder schreien im Schlaf auf. Es besteht eine große Berührungsempfindlichkeit. Wärme verschlimmert und Kälte verbessert.
>> online bestellen
Belladonna Plötzlich einsetzende pochende und pulsierendre Stirn-und Schläfenschmerzen. Die Schlagadern an Hals und Schläfe zeigen ein sichtbares Pulsieren. Das Gesicht ist rot, heiß und schweißig. Die Pupillen sind geweitert. Der Kranke ist schläfrig oder sogar bewußtlos.
>> online bestellen
Gelsemium Der Betroffene hat Kopfschmerzen durch die Sonneneinwirkung. Er hat hohes Fieber und zeigt eine Tendenz zur Ohnmacht. Es tritt eine allgemeine Erschöpfung mit geistiger Schwerfälligkeit ein. Er berichtet über ein Schweregefühl in Armen und Beinen. Die Augenlider sind schwer und nur halb geöffnet. Die Haut ist trocken und heiß. Der Kranke hat keinen Durst.
>> online bestellen
Glonoinum Pochender und pulsierender Schmerz geht durch Kopf und Brust. Die Schmerzen sind dabei wellfenförmig. Es besteht Schwindel. Das Gesicht des Kranken ist rot oder blaß. Besserung tritt ein bei Nasenbluten und kalten Kopfumschlägen. Der Kranke hat das Gefühl als ob der Kopf vergrößert wäre.
>> online bestellen
Lachesis Der akut Kranke zeigt im Gesicht eine dunkelrote Farbe mit starker Berührungsempfindlichkeit. Zudem tritt plötzlich panische Angst auf und die betroffene Person greift sich wie ein Erstickender an den Hals. Es besteht heftige Unruhe, dabei kann sich ein fröstelndes Gefühl am ganzen Körper einstellen. Bei diesem Zustand Lachesis verabreichen und den Notarzt verständigen.
>> online bestellen
Homöopathische Notfallapotheke

Viele Auflagen wurden von der Homöopathischen Notfallapotheke bisher verkauft. Diese aktualisierte Auflage enthält zusätzlich einen Schnellwegweiser zum Herausnehmen, der die allerersten Mittel für Beschwerden von Abschürfung bis Zahnschmerz aufzeigt. In jahrelanger praktischer Erprobung hat Dr. med. Walter Glück eine Apotheke von 72 homöopathischen Arzneien zusammengestellt, die sich zur Linderung von plötzlich auftretenden Beschwerden sehr oft bewährt haben. In diesem Buch erfährt man alles, was man wissen muss, um die Mittel richtig anzuwenden. Die Krankheiten bzw. medizinischen Notfälle sind alphabetisch nach Beschwerdebildern geordnet, die dazugehörigen Symptome in tabellarischer Form anschaulich und praxisnah dargestellt.

Über den Autor
Dr. med. Walter Glück, geboren 1951, ist Arzt für Allgemeinmedizin mit Schwerpunkt Homöopathie, Thermografie, Chirotherapie und Naturheilkunde. Zahlreiche Publikationen, ständige Vortragstätigkeit, Leiter homöopathischer Arzneimittelprüfungen, Lehrbeauftragter für Komplementärmedizin an der Donau-Universität Krems.

Homöopathische Notfallapotheke.
Selbsthilfe in Akutfällen
von Walter Glück

Verlag: Orac-Verlag
ISBN-10: 3701505314