Sodbrennen - wie die Homöopatie unterstützend eingreifen kann

Sodbrennen in der Speiseröhre reizt die Schleimhäute. Es treten drückende und brennende Schmerzen auf. Die Homöopathie kann das sogenannte «brennende Feuer» positiv beeinflussen.

Nux vomica
Nux vomica

Der fette Feiertagsbraten oder zu viel Alkohol - viele kennen die Beschwerden danach. Sodbrennen, in der Schweiz als Magenbrennen bezeichnet, stellt eine aufsteigende brennende Empfindung hinter dem Brustbein dar. Die Schmerzen können bis zum Hals und dem Rachen ausstrahlen. Häufig gehen die Beschwerden mit saurem und bitterem Aufstossen einher. Die Missempfindungen entstehen hauptsächlich, wenn saurer Magensaft zurück in die Speiseröhre fliesst. Mediziner sprechen hier von einer gastroösophagealen Refluxkrankheit.

Oft hilft nach einem schweren Essen ein kleiner Verdauungsspaziergang. Das Mittagsschläfchen ist weniger sinnvoll, weil durch flaches Hinlegen das Brennen oder Aufstossen verstärkt wird. Neben den genannten Massnahmen können homöopathische Mittel aus der Hausapotheke die unangenehmen Beschwerden positiv beeinflussen.

Im Zweifelsfall zum Arzt!
In hartnäckigen Fällen sollte immer ein Arzt aufgesucht werden, da auch andere Faktoren einen Reflux auslösen können. Wenn Sie sich in der homöopathischen Behandlung nicht sicher sind, sollten Sie ebenfalls immer einen Arzt oder Heilpraktiker konsultieren. Dieser homöopathische Ratgeber erhebt nicht den Anspruch auf Vollständigkeit!

Name Beschreibung
Acidum sulfuricum D6 Heftiges saures Aufstossen, Sodbrennen und Erbrechen. Es besteht ein Kälte- und Erschlaffungsgefühl im Magen, das durch Alkohol kurzfristig besser wird. Acidum sulfuricum passt zu hastig essende Personen, die nie Zeit haben. Häufig wird gerne Alkohol getrunken. Oft ist ein Zittern mit Schwäche vorhanden. Der Magen fühlt sich kalt an. Hitze verbessert.
>> online bestellen
Argentum nitricum D12 Bei Argentum nitricum besteht immer ein starkes Verlangen nach Süßigkeiten. Diese werden jedoch nicht vertragen. Oft sind es Menschen mit Angst vor Prüfungen und anderen bevorstehenden Terminen, die Argentum nitricum benötigen. Die Betroffenen sind immer in Eile. Sie essen hastig, danach stossen sie laut auf. Auch können schmerzhafte Blähungen entstehen, die durch Aufstossen gebessert werden.
>> online bestellen
Capsicum D6 Capsicum annuum (Cayennepfeffer) beinhaltet brennende Schmerzen in der Speiseröhre und eine allgemeine Frostigkeit. Es besteht ein heisses Gefühl im Rachen. Die Betroffenen mögen scharf gewürzte Speisen sowie Kaffee und neigen gerne zu Übergewicht. Alles verschlimmert sich nach dem Essen und nach Getränken.
>> online bestellen
Carbo vegetabilis D12 Wer Carbo vegetabilis (Kohle von Rotbuchen und Birkenholz) benötigt, hat ein übelriechendes, brennendes Aufstossen. Auch im Magen ist ein brennendes Gefühl vorhanden, dabei ist der Oberbauch gebläht. Fleisch und fettiges Essen werden nicht vertragen. Auch ein durcheinander Essen verschlimmert den Zustand. Ein schläfriges Gefühl begleitet die Beschwerden.
>> online bestellen
China D6 Es herrscht eine langsame Verdauung vor. Unverdaute Speisen, vor allem Milch, Tee und Obst, werden erbrochen. Es besteht ein Leergefühl im Magen. Verlangen nach Süssem, Alkohol und kaltem Wasser. Nach dem Essen verschlimmern sich die Beschwerden. Am Bauch findet man eine grosse Berührungsempfindlichkeit.
>> online bestellen
Nux vomica D6 Nach Mehlspeisen, Alkohol, zu viel Nikotin oder Milch stellt sich saures Aufstossen ein. Aber auch bei Sorgen und Ärger kommt es zum sauren Aufstossen. Man hat das Gefühl, als liege in ein Stein im Magen. Nux vomica passt besonders bei ehrgeizigen, hastigen und zur Überarbeitung neigenden Menschen. Nach dem Essen verschlechtern sich die Symptome. Besserung bei Wärme und Ruhe.
>> online bestellen
Robinia D6 Nach dem Essen wird saure Flüssigkeit erbrochen, weil eine hochgradige ausgeprägte Übersäuerung vorhanden ist. Ferner kann ein starkes saures Aufstossen vorliegen. Das Sodbrennen kann zusammen mit Kopfschmerzen auftreten. Die Zähne fühlen sich an, als ob sie zu stumpf seien. Robinia pseudacacia (Robinie oder Scheinakazie) hat eine ausgeprägte Wirkung auf den Verdauungstrakt. Wer Robinia benötigt, leidet unter einer zu schnellen Eiweissverdauung. Die Beschwerden verstärken sich durch fettes Essen.
>> online bestellen
Enders Homöopathische Hausapotheke

Seit über 200 Jahren hat sich die Homöopathie als Behandlungsmethode bewährt. Denn dabei mobilisieren Sie gezielt Ihre Abwehrkräfte und überwinden Beschwerden und Krankheiten aus eigener Kraft. 366 Beschwerden von Kopf bis Fuß: Ob Allergie, chronische Erkrankung oder Verletzungen - für (fast) jedes Problem gibt es Hilfe. Durch die übersichtliche Gliederung nach Körperbereichen und die bildhaften "Steckbriefe" finden Sie sicher und schnell zum richtigen Mittel. Die 65 wichtigsten Arzneimittel: Erfahren Sie alles Wichtige über die Ausgangssubstanzen - ihre Herkunft und Wirkungsweise, ihre Anwendung und Dosierungen. Übersichtstabellen für schnelles Nachschlagen: Akuthilfen, Haus- und Reiseapotheke, Arznei und Anwendungsgebiete. Mit diesem Handbuch finden Sie sicher und rasch das richtige Mittel - für sich und Ihre Familie.

Enders' Homöopathische Hausapotheke
von Norbert Enders

Broschiert: 343 Seiten
Verlag: TRIAS

Weitere Infos zu diesem Buch finden Sie unter: Rezensionen