Bindehautentzündung: Wenn die Augen rot sind

Die Augenbindehautentzündung äussert sich durch rote, juckende Augen und verklebte Lider. Die Ursachen hierfür sind vielfältig. In leichteren Fällen kann die Homöopathie eine unterstützende Hilfe sein.

Bindehautentzündung: Wenn die Augen rot sind

Die Augenbindehaut (Konjunktiva) ist mit dem Lidknorpel (Tarsus palpebrae) des inneren Augenlides fest verbunden. Sie bedeckt als äusserste Schicht das Innere des oberen und unteren Augenlides. Die Konjunktiva überzieht als schleimhautartige Fortsetzung der Gesichtshaut die Lider und das Weisse des Auges bis zum Hornhautrand. Durch physikalische und chemische Reize wie beispielsweise Zugluft, gechlortes Wasser oder Fremdkörper kann sie sich entzünden. Aber auch durch eine Infektion kann sie sich als die sogenannte Augengrippe bemerkbar machen. Hierbei werden meist beide Augen rot und die Lider schwellen an. Wird die Entzündung durch Bakterien verursacht, entsteht zumeist ein eitriger gelber Schleim und verklebt morgens die Lider, dann ist der Gang zum Augenarzt unumgänglich. Mit einer bakteriellen Infektion haben die Betroffenen lang zu kämpfen. Während dieser Zeit ist die Augenentzündung hochansteckend. Vor jedem Berühren der Augen müssen die Hände gewaschen werden, Handtücher und Waschlappen sollten nur einmal in Gebrauch genommen werden. In leichteren Fällen einer Bindehautentzündung kann die Homöopathie innerlich eingenommen eine unterstützende Hilfe sein.

Im Zweifelsfall zum Arzt!
Bei chronischen oder häufig wiederkehrenden Bindehautentzündungen sollten Sie immer einen Arzt aufsuchen! Falls Sie sich in der homöopathischen Behandlung nicht sicher sind, sollten Sie im Zweifelsfall ebenfalls einen Augenarzt konsultieren. Dieser homöopathische Ratgeber erhebt nicht den Anspruch auf Vollständigkeit!

Name Beschreibung
Aconitum D12 Die Entzündung beginnt meist durch trockenen kalten Wind, Zugluft oder durch einen Fremdkörper. Die Augen fühlen sich heiss an, sind trocken und gerötet. Man hat das Gefühl, als ob ein Sandkorn ins Auge geflogen sei. Es besteht eine Lichtunverträglichkeit.
>> online bestellen
Apis mellifica D12 Die Bindehäute sind hellrot und die Augenlider jucken und schwellen an. Brennende, stechende Schmerzen, als wären die Augen voller Sand. Die Augenlider sehen glasig aus. Durch warme Kompressen verschlechtert sich der Zustand. Kalte Kompressen hingegen bringen eine Besserung..
>> online bestellen
Belladonna D12 Plötzlich auftretende Beschwerden mit Zusammenkneifen der Augen. Die Bindehaut ist rot und trocken. Es bestehen brennende und stechende Augenschmerzen. Die Pupillen sind vergrössert mit einer starken Lichtempfindlichkeit. Mögliche Begleiterscheinungen sind hämmernde oder pulsierende Kopfschmerzen. Häufige Ursachen: Intensive Sonnenstrahlung, Arbeiten bei starkem künstlichen Licht, Zugluft oder grippaler Infekt. Besserung bei Dunkelheit und Ruhe.
>> online bestellen
Euphrasia D12 Die Lider sowie die Bindehäute sind gerötet. Brennende Schmerzen mit einer starken Tränenbildung. Die Augenlider sind geschwollen und verklebt. Eitriges Sekret kann sich dazu gesellen. Abneigung gegen künstliches Licht mit dumpfen Kopfschmerzen. Besserung bei Dunkelheit und Schlaf.
>> online bestellen
Rhus toxicondendron D12 Bindehautentzündung nach Wassereinwirkung bzw. als Folge einer Erkältung durch nasskaltes Wetter. Alles ist schlimmer während der Nacht sowie bei feuchtem Wetter. Die Bindehäute sind stark gerötet, es kann sich ein eitriges wundmachendes Sekret entwickeln. Meist sind die Oberlider geschwollen. Beim Öffnen der Augen entsteht ein Tränenschwall verbunden mit brennenden Schmerzen.
>> online bestellen
Pulsatilla D12 Pulsatilla hat eine Neigung zu Gerstenkörnern. Ursache hierfür ist meist eine Erkältung oder Zugluft. Es bestehen juckende und brennende Schmerzen und es fliesst viel mildes, gelbes Sekret aus den Augen. Wärme verschlechtert die Beschwerden. Besserung bei frischer Luft und Zuwendung.
>> online bestellen
Sulfur D12 Juckende, brennende oder splitterförmige Schmerzen. Die Haut um die Augen kann sich schuppen. Die Bindehautentzündung kann schon länger bestehen. Hitze verschlechtert. Die Tränen sind heiss. Sulfur kann innerlich nach Fremdkörpern im Auge eingesetzt werden.
>> online bestellen
Enders' Handbuch Homöopathie: Alle wichtigen Heilmittel / Die richtige Anwendung

Immer mehr Menschen vertrauen auf die Homöopathie als sanfte Alternative zur Schulmedizin. Und viele wollen genau wissen, wie sie die sanfte Heilmethode richtig selbst anwenden. Was steckt hinter dem Prinzip der Ähnlichkeit? Wie finde ich das richtige Mittel? Wie kann ich wirklich gesund werden? Der große Homöopath Dr. Enders bringt Ihnen auf seine unnachahmliche Weise die einzelnen Arzneien nahe: ihr Wesen, ihre Wirkung und ihre Anwendung. Mehr als 300 Krankheitsbilder übersichtlich »von Kopf bis Fuß« sortiert. Alle zentralen Informationen über Ausprägung, Auslösung und Modalitäten. Das richtige Mittel finden: Zu welchem Konstitutionstyp passt welche Arznei? Die Homöopathische Haus- und Reiseapotheke für den schnellen Überblick. Extra: Mit dem Repertorium bestimmen Sie selbst anhand der einzelnen Symptome einfach und sicher die für Sie richtige Arznei. Das erfolgreiche Standardwerk zum Nachschlagen und Festlesen.

Enders' Handbuch Homöopathie
Alle wichtigen Heilmittel
Die richtige Anwendung
von Norbert Enders

Gebundene Ausgabe: 648 Seiten
Verlag: TRIAS

Weitere Themen!

Wellness für die Augen. Natürliche Hilfe gegen Trockenheit und Reizzustände
Durch sie können wir Schönheit erkennen und genießen, sie helfen dabei, den Alltag zu bewältigen, und lassen uns am Leben teilhaben: Die Augen sind ein kostbares Gut. Sogar das persönliche Wohlbefinden können sie beeinflussen. So soll zum Beispiel laut Farbenlehre die Wahrnehmung bestimmter Farbtöne beruhigend, anregend oder harmonisierend wirken. Für all dies ist allerdings die einwandfreie Funktion der Sehorgane Voraussetzung.

Beruhigung für gestresste Augen
Kaum fliegen im Frühjahr die ersten Pollen, jucken und brennen die Augen. Nicht selten verschlimmert sich das Ganze bis hin zu einer Bindehautentzündung. Auszüge aus der Heilpflanze Augentrost können oft wirksam helfen.

Augentrost: Muntermacher für die Augen
Zubereitungen aus dem Augentrost werden hauptsächlich bei Augenerkrankungen eingesetzt. Das Kraut kommt zur Anwendung bei Entzündungen der Augenlider, Gerstenkörnern sowie bei Ermüdungserscheinungen der Augen.

Diesen Beitrag in den Social Media teilen!