Die Wüste und die wilden Tiere...

                ...Namibia als attraktives Reiseziel für eine Familiensafari

Wilde Tiere im Busch beobachten, eine Bootsfahrt zu Robben und Delfinen unternehmen oder hohe Dünen in der Wüste erklimmen: Eine Familiensafari nach Namibia hält viele aufregende Momente bereit. Ist die Reise kindgerecht organisiert, haben Groß und Klein ihren Spaß daran.

Kindgerechte Organisation

Namibia

«Kinderfreundliche Unterkünfte und möglichst kurze Fahrstrecken zwischen den einzelnen Highlights sorgen dafür, dass die Reise für alle entspannt bleibt», weiß Martin Blömer vom Verbraucherportal Ratgeberzentrale.de. Afrikaspezialisten wie der Reiseveranstalter Abendsonne Afrika bieten spezielle Familiensafaris an, bei denen alle auf ihre Kosten kommen. Die 14-tägige Rundreise «Hits für Kids» etwa bietet gute Möglichkeiten zur Beobachtung der afrikanischen Tierwelt und zum Kennenlernen der Landschaften, lässt aber auch genügend Zeit für Extra-Unternehmungen wie Ausritte, Sandboarden oder Planschen am Pool. So wird es auch den kleinen Entdeckern nicht langweilig. Eine Stadtrundfahrt durch die ehemalige deutsche Kolonialstadt Windhoek steht ebenso auf dem Programm wie Besuche bei einem Geparden-Schutzprojekt sowie in einem traditionellen Damaradorf, wo man lernt, wie Speerspitzen hergestellt werden und Feuer mit Stöcken entfacht wird. Ausführliche Informationen gibt es unter www.abendsonneafrika.de

Löwen im Etosha Nationalpark

Zu den weiteren Höhepunkten der Reise gehört eine Fahrt zu den mächtigen Dünen im Sossusvlei inmitten der Namib-Wüste. Wer die roten Dünen erklimmt, kann das spektakuläre Licht- und Schattenspiel beim Sonnenaufgang genießen, während man bei einer Wildbeobachtungsfahrt im berühmten Etosha-Nationalpark Zebras, Löwen, Leoparden, Elefanten oder auch das seltene schwarze Nashorn zu Gesicht bekommt. Vom Küstenstädtchen Swakopmund aus bietet sich eine Bootsfahrt zu den Delphinen und Robben in der Lagune der Nachbarstadt Walvis Bay an, bevor es weiter nach Norden zur Robbenkolonie am Cape Cross geht. Beeindruckende Erlebnisse versprechen aber auch die prähistorischen Felszeichnungen in Twyfelfontein oder der Besuch einer Krokodilfarm.

                             

Land voller Kontraste
Namibia ist ein kontrastreiches Land mit weiten Wüsten, grünen Steppen, spektakulären Canyons, riesigen Nationalparks und einer artenreichen Tier- und Pflanzenwelt. Hinzu kommen eine außergewöhnliche Mischung aus afrikanischer Kultur und europäischen Einflüssen. Als abwechslungsreiche und sichere Destination für eine Familienreise bietet Namibia eine gute Infrastruktur und ein angenehmes Klima. Interessante Reiseangebote gibt es beispielsweise beim Spezialveranstalter für Afrikareisen Abendsonne Afrika. Informationen: www.abendsonneafrika.de

Text:
djd deutsche journalisten dienste GmbH - 09/2015

101 Namibia: Die schönsten Reiseziele, Lodges & Gästefarmen
  • Eine Auswahl der schönsten Reiseziele - mit neuen Beiträgen.
  • Mit ausführlichen Farb-Porträts zu rund 60 Lodges & Gästefarmen.
  • Schmöker für Armchair-Traveller, Lieblings-Buch und Geschenktipp für Namibia-Kenner,
  • Ratgeber für Neulinge


101 Namibia: Die schönsten Reiseziele, Lodges & Gästefarmen
von Michael Iwanowskio

Broschiert: 256 Seiten
Verlag: Iwanowski's Reisebuchverlag

Diesen Beitrag in den Social Media teilen!