Königlich Zug fahren...

                                       ...Mehr als Eisenbahnromantik: Auf Schienen durch Bulgarien

Was gibt es Schöneres als mit der Eisenbahn durch die Lande zu fahren. Es geht bei dieser Fahrt über die Schienen von der Hauptstadt Sofia mit vielen Zwischenstationen zu historischen Highlights bis hin zum größten Kloster Bulgariens.

Königlich Zug fahren durch Bulgarien

Die Füße ausstrecken, zurücklehnen, die Landschaft an sich vorüberziehen lassen und an den schönsten Orten aussteigen - Entdecken und Entspannen lassen sich fast nirgendwo besser kombinieren als auf einer Bahnreise. Züge kennen keinen Stau und bringen Urlauber durch unberührte Natur in sehenswerte Städte. Diese Art des Reisens gefällt Eisenbahnromantikern und Kulturliebhabern gleichermaßen. Spezialveranstalter wie etwa Bahnreisen Sutter kennen die schönsten Schienenstrecken auf der ganzen Welt und haben Reisen von Lappland bis Australien im Programm (Katalog und weitere Informationen unter www.bahnen.info).

(Bildquelle: djd/www.bahnen.info)

Sonderzug durch das Tal der Rosen

In königlichem Ambiente - nämlich mit Salon-, Abteil- und Servicewagen des Corona Express des ehemaligen Königs Boris III. - geht es beispielsweise durch Bulgarien. Alles einsteigen heißt es in der Hauptstadt Sofia. Abwechselnd mit Dampfkraft und nostalgischer Elektrolok fährt der speziell für diese Reise zusammengestellte Sonderzug durch die spektakuläre Iskarschlucht und das Tal der Rosen. Kulturelle Höhepunkte der achttägigen Kulturreise (6. bis 14. Oktober 2012) sind Thrakische Grabmäler, die größte Mutter-Gottes-Statue der Welt, ein antikes Amphitheater und das größte Kloster Bulgariens. Im Preis (ab 2.195 Euro) inbegriffen sind der Flug nach Sofia, die Übernachtung in Vier-Sterne-Hotels mit Verpflegung, Reiseleitung sowie alle Zugfahrten und Bustransfers.

Text:
djd deutsche journalisten dienste GmbH - 05/2012

DuMont Bildatlas Bulgarien

Kilometerweite Sandstrände und Unterhaltung rund um die Uhr ist nicht alles, was Bulgarien zu bieten hat. Unter dem Motto ein Land für Entdecker nimmt die Autorin den Leser mit in das noch kaum bekannte Hinterland: Die historischen Städte Plovdiv, Veliko, Tarnovo und Sofia locken mit spannenden Museen, Kirchen und quirligen Einkaufsstraßen. Zu allen Städten, Regionen und Sehenswürdigkeiten gibt es praktische Hinweise zu Öffnungszeiten und Adressen der jeweiligen Tourismusbüros, empfehlenswerten Hotels, Restaurants mit den entsprechenden Internetlinks. Der DUMONT Bildatlas Bulgarien beschreibt in acht Kapiteln anschaulich und übersichtlich die Region. Fundierte Hintergrundreportagen und Specials greifen aktuelle und interessante Themen auf und detaillierte Reisekarten erleichtern die Orientierung vor Ort, wobei die Topziele zusätzlich mit Hinweisnummern versehen sind, die sich im Text der Infoseiten eines jeden Kapitels wiederfinden. Das abschließende Servicekapitel fasst noch einmal alle wichtigen Fakten zur Reise zusammen.

DuMont Bildatlas Bulgarien, plus 7 große Reisekarten
Broschiert: 119 Seiten
Verlag: Dumont Reiseverlag
ISBN-10: 3770192850