Kur-Urlaub mit Langzeiteffekt...

...Im sächsischen Bad Brambach können sich Körper und Geist nachhaltig erholen

Urlaub - das verheißt Abwechslung vom Alltag, viele neue Eindrücke und vor allem die dringend nötige Entspannung. Besonders gelungen ist die Auszeit, wenn der Erholungseffekt auch danach noch lange anhält. "Bestens geeignet sind dafür Kur-Reisen, da sie Körper und Seele nachhaltig stärken", empfiehlt Reiseexpertin Beate Fuchs von RGZ24.de.

Kur-Urlaub mit Langzeiteffekt

Kuren in Bad Brambach

Im Dreiländereck Sachsen, Bayern und Böhmen lädt beispielsweise Bad Brambach zum Kuren und Entspannen inmitten einer idyllischen Umgebung ein. Das sächsische Staatsbad ist vor allem für seine 1910 entdeckte Radonmineralquelle bekannt, die zu den stärksten ihrer Art weltweit gehört. Radon ist ein Edelgas, das für die Gesundheit sehr wertvoll sein kann und im Kurmittelhaus in Form von Bäderanwendungen und Trinkkuren genutzt wird. Neben der Aktivierung des Stoffwechsels und der Selbstheilungskräfte erhöht eine Therapie mit dem anregenden Naturelement die Ausschüttung von Endorphinen, die zur Schmerzlinderung beitragen. "Die Behandlung eignet sich insbesondere bei entzündlich-rheumatischen und degenerativen Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates, wie Gelenkrheuma, Gicht oder Osteoporose", sagt Prof. Dr. Dr. Wolfgang A. Grunewald, Arzt für Radonbalneologie. In der Regel hält die Linderung einige Monate an, sodass die Erholung noch lange spürbar ist. Wer sich für eine einwöchige Radon-Schnupperkur mit Massagen und Aquasport oder andere Kuranwendungen interessiert, findet unter www.saechsische-staatsbaeder.de nähere Informationen. (Bildquelle: djd/Sächsische Staatsbäder GmbH/C.Beer)

Viel Ruhe und Natur

Auch bei Naturliebhabern und Wanderern ist Bad Brambach sehr beliebt. Im Elstergebirge bieten sich reizvolle Touren an, etwa auf dem Vogtland Panorama Weg, auf einem der Brunnenwanderwege oder grenzüberschreitend zur Quelle des Flusses Weiße Elster im Tschechischen. Nach der Rückkehr kann man in der Bade- und Saunalandschaft des Kurzentrums entspannen. Ob Whirlpool, Tepidarium und finnische Sauna im Innenbereich oder das Saunadorf im Freien mit Blick in den idyllischen Kurpark - Wohlfühlen wird hier leicht gemacht.

Text: djd deutsche journalisten dienste GmbH - 06/2016

Entzündliches Rheuma natürlich behandeln

Die Ursache für die Entstehung rheumatischer Krankheiten ist nicht geklärt und eine Heilung in der Regel nicht möglich. Dennoch ist entzündliches Rheuma behandelbar. Dr. Andrea Flemmer zeigt, wie man ergänzend zu einer medikamentösen Behandlung auch durch natürliche Behandlungsmethoden Schmerzen lindern und vorbeugen kann. Eine entzündungshemmende Ernährung und ausreichend Bewegung können sich positiv auf den Krankheitsverlauf auswirken. Um den Weg in die gesunde und schmerzfreie Ernährung zu ebnen, hat die Autorin fachkundig viele Rezepte zusammengestellt.

Entzündliches Rheuma natürlich behandeln
Heilmittel, die für Linderung sorgen
Das können Sie selbst tun
Entzündungshemmende Rezepte für Rheumatiker

von Andrea Flemmer
Broschiert: 160 Seiten
Verlag: Schlütersche