Frühlingsduft liegt in der Luft. Das Ostsee Resort Damp - der perfekte Ort, um im Frühjahr aufzublühen.

Der Frühling versprüht an der Ostseeküste Schleswig-Holsteins einen ganz besonderen Zauber. Die Tage werden länger, die Temperaturen steigen, alles beginnt zu blühen und die ersten Strandspaziergänge bei Sonnenschein stehen auf dem Programm. Nicht nur jetzt, sondern zu jeder Jahreszeit ist beispielsweise das Ostsee Resort Damp eine Reise wert.

Frühlingsduft liegt in der Luft. Das Ostsee Resort Damp - der perfekte Ort, um im Frühjahr aufzublühen.
Bildquelle: djd/ostsee resort damp GmbH

Glasklarer Genuss und Verwöhnprogramm für Körper und Seele

In neuer Pracht erblüht beispielsweise ab dem 14. April das á-la-carte-Restaurant "Isfjord". Die neue Ausrichtung ist moderner und individueller, sie liegt mit dem Fokus auf regionale Gerichte und hat einen Schwerpunkt zudem auf vegetarische und vegane Spezialitäten. Das Restaurant-Team entwickelt gemeinsam mit Anbietern aus dem Umland spezielle Produkte für das Ostsee Resort Damp. Das Motto über allen Gerichten lautet "glasklar": Der Gast weiß genau, was in seinem Gericht enthalten ist. Und wenn der letzte Fisch verkauft ist, gibt es erst wieder neuen, wenn der Fischer mit seinem Kutter und frischer Ware anlegt. Tagsüber kann sich der Gast sein persönliches Stück Fisch aus der Auslage aussuchen, es wird dann frisch und individuell am Abend für ihn zubereitet.

Doch nicht nur an das kulinarische Wohl wird im Ferienpark gedacht. Auch Körper und Seele kann man hier auf 4.000 Quadratmetern verwöhnen lassen. In acht abwechslungsreichen Saunen - von der finnischen Klabautermann-Sauna über die orientalische Zisterne und das römische Laconium bis hin zur Farblichtsauna mit Meerblick - werden die Gäste einem heilkräftigen und positiven Wechselbad der Gefühle ausgesetzt. Den Alltag hinter sich lassen kann man auch bei wohligen Bädern und Massagen. Pure Entspannung bieten die Verwöhn-Rituale, die kosmetischen Gesichtsbehandlungen oder auch die Thalasso-Anwendungen. Die Mitarbeiter im "Mare Mara" sorgen für ein individuelles Wohlfühlprogramm, man kann aber auch aus einer Vielzahl von Anwendungen seinen Favoriten auswählen. Alle Informationen gibt es unter www.ostsee-resort-damp.de.

Ganz schön sportlich

Sollte das Wetter einmal doch nicht mitspielen, gibt es auch indoor im "Funhalla" jede Menge Spaß: Klettern, Squash, Badminton, Skatepark, Bogenschießen, das angesagte Spiel "Arrowtag" oder die Inlinerbahn sind nur einige Beispiele. Die Alternative ist ein Sprung ins kühle Nass im Entdeckerbad. Dort lockt nicht nur Badespaß, sondern auch eine knapp 100 Meter lange Speed-Rutsche und eine 66 Meter lange Reifenrutsche. Weitere Highlights sind das Schwitzhüttendorf "Värmland", ein Erlebniskinderbecken, ein Innenbecken und ein Außenbecken mit traumhaftem Blick auf die Ostsee.

Text: djd deutsche journalisten dienste GmbH - 04/2019

Das Ostsee Buch: Highlights einer faszinierenden Region

Wer nur ein Stück der Ostseeküste kennt, der kennt sie noch lange nicht ganz. Mit Dänemark, Schweden, Finnland, Russland, Estland, Lettland, Litauen, Polen und Deutschland hat das kleine Binnenmeer relativ viele Anrainer. Entsprechend abwechslungsreich sind die Impressionen. Doch »die« Ostseeküste hat auch Gemeinsamkeiten: Für die Wikinger war die Ostsee ebenso selbstverständlicher Handelsweg, wie sie es später für die mittelalterlichen Kaufleute der Hanse wurde. Diesen unermesslichen Reichtum der Geschichte und Kultur gilt es zu entdecken. Fotografische Reise durch neun Länder, Wissenswertes zu Land und Leuten und fantastische Panoramaseiten.

Das Ostsee Buch
Highlights einer faszinierenden Region
von KUNTH Verlag

Gebundene Ausgabe: 336 Seiten
Verlag: Kunth

Diesen Beitrag in den Social Media teilen!