Unterwegs auf die sanfte Tour. Österreich entdecken: nachhaltig, entspannt und trotzdem jederzeit mobil

Kein Lärm, keine Staus, keine Hektik - stattdessen sattgrüne Wiesen und rauschende Bäche vor einem atemberaubenden Alpenpanorama. Wer beim Gedanken daran ins Schwärmen gerät, dürfte in Werfenweng, einer Region im südlichen Salzburger Land, finden, was er sucht: Erholung, Ruhe und Natur von ihrer schönsten Seite. Die Menschen, die hier leben, haben sich dem sanften und umweltverträglichen Tourismus verschrieben. Um die einmalige Landschaft zu schützen - aber vor allem die Einwohner und Gäste, die hier Urlaub machen.

Unterwegs auf die sanfte Tour. Österreich entdecken: nachhaltig, entspannt und trotzdem jederzeit mobil
Bildquelle: djd/www.werfenweng.eu/C. Schartner

Mobil mit gutem Gewissen

Sanfter Tourismus - dieses ambitionierte Konzept hat zum Beispiel der Ferienort Werfenweng in die Tat umgesetzt. Er gehört zu den Top 100 der "sustainable Destinations", der "nachhaltigen Urlaubsziele", weltweit. Die 1.000-Seelen-Gemeinde liegt auf einem 900 Meter hohen, sonnigen Plateau. Einige Gutshöfe, die Pfarrkirche und vor allem viel Natur zeichnen das malerische Plätzchen aus. Man könnte den Eindruck bekommen, die Zeit sei hier stehengeblieben - doch das ist sie ganz und gar nicht. In Sachen Öko-Tourismus nimmt der Ort einen Spitzenplatz ein. Wer hier auf sein Auto verzichtet, erhält im Gegenzug die sogenannte samo-Card und ist damit "sanft mobil". Elektrofahrzeuge dürfen damit gratis genutzt werden. E-Lois, der persönlicher Chauffeur in Werfenweng, und auch der Transfer vom Bahnhof zur Unterkunft mit dem Werfenweng Shuttle ist inklusive. Das lässt Familien, die mit Sack und Pack anreisen, ebenso entspannt ankommen wie Aktivurlauber, die es zum Wandern, Spazieren, Klettern oder Paragleiten in die Berge zieht. Insgesamt genießen Card-Inhaber Leistungsvorteile von 350 Euro.

Entspannt die Region entdecken

Die Seele beim Spazierengehen baumeln lassen, sich auspowern beim Mountainbiken oder mit der Ikarus-Seilbahn auf den Hausberg Bischling mit seinen 1.850 Metern schweben, wie es die Paragleiter und Drachenflieger vormachen, - rund um Werfenweng gibt es für jeden Geschmack viel zu entdecken. Und sind die Beine mal zu müde, ist das kein Problem. Card-Inhaber können sich aus einer stattlichen Flotte von Fun-Fahrzeugen bedienen, die man am Dorfplatz leihen kann, darunter Scooter, E-Dreirad oder Segway. Damit lässt sich die Umgebung entspannt erkunden oder einfach Spaß haben. Ein Tipp: Wenn nach so viel Aktivität an der frischen Luft der Magen knurrt, lohnt ein Besuch im Werfenwenger Bauernladen. Dort gibt es nicht nur Fleisch- und Wurstspezialitäten aus eigener Herstellung und artgerechter Haltung, sondern auch Kaffee und Kuchen, feine Bio-Kräutertees und selbstgebrannte "Schnapserl". Regionalität wird groß geschrieben. Weitere Informationen gibt es unter www.werfenweng.eu.

Werfenweng im Überblick

Seit mehr als 20 Jahren ist die Alpine Pearls Gemeinde Werfenweng im Salzburger Land Vorreiter in Sachen "grüner Tourismus". Nachhaltigkeit, Klima- und Umweltschutz stehen hier im Mittelpunkt - und das Konzept geht auf. Rund 290.000 Übernachtungen zählt die Gemeinde jährlich. Urlauber schätzen neben dem großen Freizeitangebot vor allem die Entschleunigung, die hier direkt bei der Ankunft einsetzt. Der Anreiz, das eigene Auto stehen zu lassen, ist dank der samo-Card hoch. Nutzer sind damit jederzeit und umweltverträglich mobil. Mehr dazu erfährt man unter www.werfenweng.eu.

Text: djd deutsche journalisten dienste GmbH - 04/2018

MARCO POLO Reiseführer Salzburg/Salzburger Land: Reisen mit Insider-Tipps. Inklusive kostenloser Touren-App & Update-Service

Entdecken Sie mit MARCO POLO das Salzburger Land intensiv von den Seen im Salzkammergut bis zur Großglockner-Hochalpenstraße - mit dem MARCO POLO Reiseführer kommen Sie sofort im Salzburger Land an. Erfahren Sie, welche Highlights Sie neben Mozarts Geburtshaus  und der Eisriesenwelt bei Werfen nicht verpassen dürfen, wo Sie auch als Anfänger beim Paragliding mit dem Gleitschirm durch die Luft segeln können und dass Sie in Mittersill in einem 600 Jahre alten Bauernhaus wohnen und Bioköstlichkeiten aus der offenen Feuerstelle der traditionellen Rauchkuchl genießen können. Die Insider-Tipps der Autorin lassen Sie das Salzburger Land  individuell und authentisch erleben und mit den Low-Budget-Tipps sparen Sie bares Geld. Erkunden Sie das Salzburger Land  in all seinen Facetten mit den maßgeschneiderten MARCO POLO Erlebnistouren. Das speziell dafür entwickelte Design sorgt - schon beim Lesen und umso mehr vor Ort - für größtmögliche Orientierung. Die kostenlose Touren-App führt Sie digital (und ohne Roaminggebühren) auf den besonderen Wegen der Erlebnistouren. Und der Online-Update-Service mit aktuellen Veranstaltungen (Ausstellungen, Konzerten, Festivals, Sportevents...) für die nächsten 6 Monate, brandaktuellen Informationen zu den Printinhalten und zusätzlichen Insider-Tipps hält Sie immer auf dem neuesten Stand. In jedem Band gibt es einen übersichtlichen Reiseatlas und eine herausnehmbare Faltkarte - in beide sind natürlich die Erlebnistouren eingetragen.

MARCO POLO Reiseführer Salzburg/Salzburger Land
Reisen mit Insider-Tipps. Inklusive kostenloser
Touren-App & Update-Service
von Siegfried Hetz

aschenbuch: 148 Seiten
Verlag: MAIRDUMONT

Diesen Beitrag in den Social Media teilen!