Frischkornbrei...

...das Rezept des Monats

Frischkornbrei zum Frühstück hilft nicht nur die Gesundheit zu erhalten, er ist auch für die Konzentration förderlich und lässt dadurch den Tag besonders erfolgreich werden. Das Frischkorngericht hat viele gesunde Inhaltsstoffe und reguliert auf natürliche Weise die Verdauung. Regelmäßig gegessen wirkt er einer chronischen Stuhlverstopfung entgegen.

Zutaten für Frischkornbrei

  • 3 - 4 EL frisch gequetschter Hafer
  • etwas Wasser
  • 2 TL frisch gepresster Zitronensaft
  • 1 bis 2 Bananen, mit der Gabel zerdrückt
  • 1 Apfel
  • 2 Mandarinen
  • 1 Orange
  • nach Belieben einige gehackte Nüsse
  • 3 EL geschlagene Sahne
Frischkornbrei

Zubereitung:
Frisch gequetschten Nackthafer mit etwas Wasser einweichen und 15 Minuten quellen lassen. Obst kleinschneiden, die Bananen mit der Gabel zerdrücken. Das Obst mit dem Zitronensaft unter den Hafer mischen, mit gehackten Nüssen und Schlagsahne verfeinern.
Hinweis:
Nackthafer kann mit einem Getreideflocker gequetscht oder mit einer Getreidemühle grob geschrotet werden. Die Zubereitung für den Frischkornbrei ändert sich durch das Schroten nicht.

Kleine Warenkunde zum Hafer (Avena sativa)!

Hildegard von Bingen hatte recht: «Der Hafer ist warm, er ist eine beglückende und gesunde Speise für gesunde Menschen. Das  Korn bereitet ihnen einen frohen Sinn und einen reinen klaren Verstand, es macht ihnen eine gute Farbe und  gesundes Fleisch. Auch für jene, die etwas oder müßig kränkeln, ist er gut zu essen, sowohl als Brot wie auch als Grütze und er schadet ihnen nicht». Inzwischen hat auch die moderne Ernährungswissen- schaft den Hafer mit seinen gesunden Inhaltsstoffen für sich wiederentdeckt. Hafer (Avena sativa L.) gehört wie Gerste (Hordeum vulgare L.) zur Familie der Süßgräser (Poaceae).  Heute steht das Korn in der Weltrangliste für Getreide auf Platz sechs, hinter Mais, Reis, Weizen, Gerste und Hirse.

Inhaltsstoffe:

Hafer zählt zu den nähr- und vitalstoffreichsten Getreide überhaupt.

Das Korn hat einen hohen Energiegehalt und sättigt lang.

Sein Fettgehalt von sieben Gramm besteht zu siebzig Prozent aus ungesättigten Fettsäuren.

Der überwiegende Teil dieser Fette befindet sich in der Kleie oder der Keimschicht und ist gerade für das Herz unproblematisch.

Auch der Eiweißgehalt ist bemerkenswert, denn aufgrund der Zusammensetzung seiner Aminosäuren ist er ernährungsphysiologisch sehr wertvoll.

Zudem enthält Hafer besonders viel Kalzium, Eisen, Kieselsäure, Mangan, Zink und Vitamin B1 und E.

Wirkung:

  • Hafer reduziert das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen
  • Hafer bremst den Appetit und stabilisiert den Blutzuckerspiegel
  • Hafer senkt den Cholesterinspiegel
  • Hafer stärkt die Immunabwehr
  • Hafer schützt möglicherweise vor Krebs

Hinweis:

Nackthafer ist eine spelzfreie Züchtung. Gerade er enthält die wertvollen Inhaltsstoffe. Das Korn sollte stets frisch gemahlen oder gequetscht werden. Die im Handel erhältlichen Flocken werden durch Erhitzen haltbar gemacht, sie zählen deshalb wie alle anderen Getreideflocken nicht zur Frischkost.

Frühstücks-Power - Der perfekte Start in den Tag

Abwechslungsreich, gesund und super lecker - so kann Frühstück sein. Obst und Gemüse, Cerealien und Samen, Käse und Hülsenfrüchte, Kräuter und Blüten - nach seinem Bestseller Salat-Power beweist David Bez sein Händchen für kreative Vielfalt am Frühstückstisch. Lassen Sie sich von mehr als 160 süßen und herzhaften Rezepten inspirieren. Mithilfe der Kategorien Rohkost, vegan, vegetarisch, mit Fisch oder mit Fleisch findet sich für jeden Geschmack das passende Frühstück für den perfekten Start in den Tag! Mehr als 160 Rezepte für ein abwechslungsreiches Frühstück. Gesundes Frühstück aus einer Schüssel - Perfect little bowls.

Frühstücks-Power - Der perfekte Start in den Tag
von David Bez

Gebundene Ausgabe: 192 Seiten
Verlag: Edition Fackelträger

Diesen Beitrag in den Social Media teilen!