Fruchtsalat mit Kirschen...

...das Rezept des Monats

Ja es ist wieder soweit, die Zeit im Jahr in der Kirschen und Früchte locken. Lecker schlemmen mit einem belebenden Fruchtsalat und dabei fit, schlank und gesund bleiben.

Zutaten für den Fruchtsalat mit Kirschen

  • 200 g Kirschtomaten
  • 100 g Kirschen
  • 1 Apfel
  • 2 Birnen
  • 200 g Honigmelone
  • 1 Blattsalat z. B. Lollo Bionda
  • Olivenöl
  • Apfelessig
  • Salz
Fruchtsalat mit Kirschen

Zubereitung:

Den Blattsalat waschen und trocken schleudern. Kirschtomaten und Früchte sorgfältig säubern und kleinschneiden. Alles in eine Salatschüssel geben. Aus den restlichen Zutaten eine Vinaigrette herstellen und unter die Rohkost mischen. Anschließend auf Tellern anrichten und servieren.

Kleine Warenkunde Melonen!

Melonen (Cucumis melo) gehören zu den tropischen Kürbisgewächsen, die in unseren Breiten zum Gemüse zählen. Dennoch werden sie in vielen Ländern zu den Obstsorten gerechnet. Sie gehören zu den Beerenfrüchten und werden heute auch in den wärmeren gemäßigten Klimazonen angebaut. Die Heimat der Früchte liegt vermutlich im tropischen und subtropischen Westafrika. Melonen besitzen eine große Formenvielfalt und werden dadurch unterschiedlich dargestellt. Wegen ihrer Fruchtmerkmale können drei Hauptgruppen (Cantaloup-, Netz- und Honigmelonen) unterschieden werden. Vor allem im Sommer sind sie erfrischende und kalorienarme Durstlöscher. Da Melonen die Galle enorm anregen, sollten Sie nicht zuviel auf einmal davon essen - ansonsten kann es zu Magen-Darm-Störungen und Durchfall kommen.

Melonen in der Küche:

Wassermelonen an heissen Tagen sind gekühlt ein ausgezeichneter Durstlöscher. Aber auch im Mixer püriert und mit Wein oder Sekt verdünnt und eisgekühlt serviert lässt sich der Sommer in vollen Zügen genießen.

Das Fruchtfleisch mit anderen Obst- und Gemüsesorten als schmackhaften Salat zubereitet ersetzt an heissen Tagen eine schwere Mahlzeit. Sehr hübsch sehen die Melonen aus, wenn man sie mit einem speziellen Stecher zu Kugeln verarbeitet und sie als Dekoration in Obst- oder Gemüsesalaten verwendet.

Zuckermelonen sind etwas süßlicher als die Wassermelonen und werden in vielen Ländern traditionell als feine Vorspeise mit Parmaschinken gereicht.

Die Melonenschnitze passen aber auch gut zu gemischten Käseplatten.

Melonen sollten grundsätzlich im vollreifen Zustand sowie gekühlt verzehrt werden. Die beste Möglichkeit, sich von der Reife zu überzeugen wäre, mit der Faust auf die Melone zu schlagen. Kommt dabei ein dumpfer Ton zum Vorschein, ist sie zum Genießen bereit.

Lagerung:

Melonen sind nicht lange lagerfähig, sie können etwa eine Woche lang im Gemüsefach des Kühlschranks aufbewahrt werden. Angeschnittende Früchte sollten Sie luftdicht in einer Folie verpacken. Danach besitzen sie noch eine Haltbarkeit von ein bis drei Tagen.

Inhaltsstoffe:

Zu den Zuckermelonen gehören vor allem die Honig- und Netzmelonen. Sie enthalten reichlich Betacarotin, das im Körper zu Vitamin A umgewandelt wird. Ferner findet sich in ihrem Fruchtfleisch Vitamin C. Das in den Zuckermelonen enthaltende Vitamin B6 spielt eine zentrale Rolle bei der Eiweissverarbeitung im Organismus und unterstützt die Bildung der Gallensäure. Zudem sichert das Niacin die Funktionsfähigkeit des Nervensystems und des Magen-Darm-Traktes. Kalium hat entwässernde Eigenschaften und senkt den Blutdruck.

Salate zum Sattessen

„Für mich bitte nur Salat“ – wer so etwas früher sagte, galt oft als Spaßverderber. Und musste sich mit langweiligem Beilagen-Salat aus der Dose begnügen oder der immer gleichen Kombination aus grüner Salat mit Kartoffelsalat und ein bisschen drum herum. Salate, ganz trendy: Diese Zeiten sind vorbei! Heute haben Salate das Zeug zum großen Auftritt. Und laufen manchem Hauptgericht locker den Rang ab. Weil sie alles bieten, was Augen und Gaumen verführt: crunchy Knusperspaß, knackiges Gemüse, zartes Blattgrün von Rucola Salat bis Feldsalat, frische Früchte, raffiniert gewürztes Salatdressing und knusprige Toppings als Krönung. Zumindest, wenn die Gewürzexpertin und erfolgreiche Kochbuchautorin Bettina Matthaei die Rezepte dafür kreiert!

Salate zum Sattessen
von Bettina Matthaei

Gebundene Ausgabe: 160 Seiten
Verlag: GRÄFE UND UNZER

Weitere Themen!

Schokokirschen - Rezeptvorschlag
Kirschen mit Schokolade sind Leckerbissen, die es in sich haben. Die Früchte sehen nicht nur sagenhaft aus, sondern schmecken auch so!

Lust auf Kirschen (incl. Warenkunde)

Für Kirschen-Liebhaber bricht jetzt die schönste Zeit des Jahres an. Ihr einzigartiger Geschmack macht sie zu einer grossartigen Obstart und zum perfekten Vitalstofflieferanten.  Ein Grund mehr, Kirschen jetzt in Hülle und Fülle zu geniessen.

Kirschen und Kirsch - Buchtipp

Köstliche Kirschspeisen vergolden die Frühsommerzeit. Ein Monat ist jedoch viel zu kurz, um all die Kirschen frisch vom Baum geniessen zu können. Deshalb mussten Wege gefunden werden, den prallen Segen zu konservieren.

Regensburger Kirschtorte - Rezeptvorschlag
Es erwartet Sie eine leckere kulinarische Vollwert-Überraschung. Die «Regensburger Kirschtorte» wurde von uns kreiert, «vorgekostet» und für gut befunden.

Diesen Beitrag in den Social Media teilen!