Schlank durch die Weihnachtszeit

Plätzchen und Co.: Wie man schlemmen und trotzdem die Figur halten kann.

Schlank durch die Weihnachtszeit
Bildquelle: djd/BioNorm/thx

Die Versuchungen lauern praktisch überall: Der Schoko-Nikolaus auf dem bunten Teller, selbst gebackene Zimtsterne in der Plätzchendose, süße Drinks am Glühweinstand und die schweren Braten von Gans bis Ente mit Rotkohl und Klößen, die an den Festtagen aufgetischt werden. Fraglos ist die Advents- und Weihnachtszeit eine echte Herausforderung für die schlanke Linie. Doch mit ein paar Tricks und der richtigen Strategie kommt man ohne Extrapfunde hindurch.

Langsam genießen, proteinreich essen

Einer der einfachsten Tipps ist es, der Devise „Aus den Augen, aus dem Sinn“ zu folgen. Also sollten Süßigkeiten und Co. nicht auf dem Wohnzimmer- oder Esstisch stehen, sondern in den Schrank verbannt werden. So ist die Verlockung nicht dauerpräsent und man nimmt sich bei Naschlust nur eine kleine Ration heraus. Das gilt auch beim Festmahl – erst einmal eine überschaubare Portion auftragen, anstatt den Teller zu überladen. Außerdem sollte man sich beim Essen Zeit lassen, langsam genießen, gut kauen. Denn das Gehirn braucht etwa 20 Minuten, um ein Sättigungsgefühl zu signalisieren. Dieses Sättigungsgefühl hängt im Übrigen auch damit zusammen, was wir zu uns nehmen. Im Vergleich zu Kohlenhydraten und Fetten machen nämlich Eiweiße (Proteine) besser satt, wodurch wir weniger essen. Wichtig ist dabei eine sinnvolle Zusammensetzung der Proteinbausteine, damit sie vom Körper optimal verwertet werden können. BioNorm bodyline aus der Apotheke beispielsweise ist eine rein pflanzliche Ernährungsformel, die sich hinsichtlich der Proteinzusammensetzung an der WHO-Empfehlung orientiert. Aufgrund ihres 2-Phasen-Prinzips sorgt sie sowohl für eine schnelle als auch für eine lang anhaltende Sättigung. Das Pulver wird in Wasser eingerührt eine halbe Stunde vor einem Essen eingenommen und erfordert keinen Mahlzeitenverzicht. Unter www.bionorm.de gibt es weitere Informationen.

Ausgleich nach dem „Sündigen“

Natürlich lässt sich der weihnachtlichen Gewichtszunahme zusätzlich durch weitere Maßnahmen entgegenwirken. So trägt eine reichliche Flüssigkeitsaufnahme – am besten Wasser oder ungesüßte Tees – dazu bei, weniger zu essen. Und wer doch zwischendurch etwas mehr sündigt, sollte auf ausreichend Bewegung zum Ausgleich achten. Ein Verdauungsspaziergang nach dem Festtagsdinner tut gut und zwei bis drei Einheiten Fitnesstraining oder Joggingrunden in der Woche stärken die Muskulatur. Und die wiederum fördert die Fettverbrennung.

Text: djd deutsche journalisten dienste GmbH

BioNorm® bodyline enthält mit dem BIO-PROTEIN-KOMPLEX eine besondere Zusammensetzung hochwertiger pflanzlicher Extrakte und essenzieller Aminosäuren nach WHO-Empfehlung. Das Pulver ist ein pflanzliches Eiweissprodukt und eignet sich gut zur Herstellung eines proteinreichen Getränks. Die vegane Ernährungsformel basiert unter anderem auf Erbsenprotein, Haferkleie, Sanddornpulver und Kürbiskernprotein. Die enthaltenen pflanzlichen Proteine unterstützen den Erhalt und Aufbau von Muskelmasse. Zink fördert einen normalen Fettsäurestoffwechsel. Zudem ist im Pulver Vitamin C enthalten. Die Haferkleie ist eine ideale Ballaststoffquelle.

Einnahmeempfehlung des Herstellers:
Das Pulver wird in Wasser eingerührt eine halbe Stunde vor einem Essen eingenommen und erfordert keinen Mahlzeitenverzicht. Packungsbeilage beachten!

Mehr Infos zu «BioNorm® bodyline» finden Sie auf der Homepage der Online-Apotheke: >>online bestellen

BIONORM bodyline Pulver
Jetzt bestellen bei
medpex

Wichtiger Hinweis:
Bitte beachten Sie, daß die Inhalte im «Forum-Naturheilkunde» keinen Ersatz für eine medizinische Beratung und Behandlung durch eine professionelle Fachkraft darstellen. Suchen Sie im Bedarfsfall immer einen Arzt oder Heilpraktiker auf. Auch bei der Anwendung von Arzneimitteln sollten Sie in jedem Fall die Packungsbeilage des Herstellers genau durchlesen und beachten.

SCHLANK! und gesund mit der Doc Fleck Methode - So werden Sie auch das innere Bauchfett los - köstliche Gesundrezepte für eine kohlenhydratarme und ... Stoffwechsel. Mit 80 köstlichen Rezepten.

Endlich schlank! Der Durchbruch in der Ernährungsforschung. Dr. med. Anne Fleck, renommierte Präventiv- und Ernährungsmedizinerin sowie Bestsellerautorin, behandelt Patienten konsequent nach aktuellsten Erkenntnissen von Medizinforschung und Ernährungswissenschaft. Mit einer kohlenhydratarmen und antientzündlichen Ernährung, die Darmflora und Stoffwechsel neu aufbaut, gelingt ihr, woran viele gescheitert sind: Überflüssige Fettpolster schmelzen kontinuierlich. Ihre Patienten werden langfristig schlanker, gleichzeitig sinken die Risiken für Herzinfarkt, Schlaganfall, Diabetes, Demenz und Krebs. Mit der Doc Fleck Methode gewinnen die Patienten der TV-Ärztin, bekannt aus Die Ernährungs-Docs , durch Entwöhnung von der Kohlenhydratsucht wieder Kontrolle über ihr Essverhalten. Die Methode ist zu Hause einfach umsetzbar und funktioniert bei 3 kg Übergewicht genauso wie bei 40 kg. 80 köstliche Rezepte, entwickelt mit Sterneköchin Su Vössing, und praktische Einkaufslisten helfen bei der Umsetzung im Alltag.

SCHLANK! und gesund mit der Doc Fleck Methode
So werden Sie auch das innere Bauchfett los -
köstliche Gesundrezepte für eine kohlenhydratarme und ... Stoffwechsel.
Mit 80 köstlichen Rezepten.
von Dr. med. Anne Fleck u. a.

Herausgeber : Becker Joest Volk Verlag;
Gebundene Ausgabe : 304 Seiten

 

 

Diesen Beitrag in den Social Media teilen!